Bewertung
(28) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.06.2016
gespeichert: 355 (5)*
gedruckt: 5.396 (82)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.03.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Spätzle
4 große Tomate(n)
Paprika
1 halbe Zucchini
Frühlingszwiebel(n)
  Olivenöl
50 ml Tomate(n), passierte
 etwas Sauerrahm, oder saure Sahne
 etwas Käse, gerieben
 n. B. Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Paprika, Zucchini und Frühlingszwiebeln in kleine mundgerechte Stücke schneiden.

Diese in etwas Olivenöl in einer normal großen Pfanne ca. 10 min. andünsten, sodass sie weich sind. Danach die Spätzle hinzugeben und anbraten, bis die Spätzle bereit zum Essen sind.

Anschließend die kleingeschnittenen Tomaten sowie die passierten Tomaten hinzugeben. Etwas stilles Wasser und etwa einen Teelöffel Sauerrahm, nach Bedarf auch mehr, zugeben. Dies nun für ein paar Minuten köcheln lassen. Nun mit ordentlich Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Geriebenen Käse hinzufügen und ein letztes Mal aufkochen lassen. Abschmecken und genießen.

Von allen Zutaten kann je nach Geschmack und Belieben mehr oder weniger verwendet werden.