Tortellini-Salat mit Brokkoli und Bacon


Rezept speichern  Speichern

amerikanische Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.06.2016 924 kcal



Zutaten

für
500 g Tortellini
1 Kopf Brokkoli
6 Scheibe/n Bacon
1 Zwiebel(n), rot
120 g Mayonnaise
2 EL Apfelessig
100 g Zucker
Salz und Pfeffer
150 g Rosinen
125 g Kerne, gemischte (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Pinienkerne)

Nährwerte pro Portion

kcal
924
Eiweiß
28,73 g
Fett
47,55 g
Kohlenhydr.
93,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Die Tortellini nach Packungsanleitung al dente kochen. Danach in kaltem Wasser abschrecken, damit sie nicht weiter garen. Am besten die Tortellini mit einer Schöpfkelle abschöpfen und den Brokkoli, zerteilt in kleinere Röschen, kurz im kochenden Nudelwasser blanchieren. Wer möchte, kann ihn natürlich auch roh verwenden. Nach dem Blanchieren den Brokkoli auch abschrecken und kalt stellen.

Den Frühstücksspeck in einer Pfanne knusprig braten und zum Abkühlen zur Seite stellen. Die Zwiebel halbieren und in schöne feine Streifen schneiden.

Die Mayonnaise mit Apfelessig, Zucker und eine Prise Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Die abgekühlten Tortellini, den Brokkoli und die Zwiebeln in die Schüssel geben und alles mit dem Dressing vermischen. Ich verwende dafür immer die Hände, dann gehen die Tortellini nicht so schnell kaputt. Den Speck in die Schüssel bröseln und zusammen mit den Rosinen und den Kernen alles noch einmal vermischen.

Den Salat dann mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken und ggf. mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen.

Der Salat sticht durch seine schöne Kombination aus Süße und Säure hervor.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.