Backen
Beilage
einfach
Europa
Fingerfood
Gemüse
kalt
Party
Schnell
Snack
Sommer
Spanien
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pimientos de Padrón mit Öl im Backofen

Spanische Peperoni

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.06.2016



Zutaten

für
800 g Pimientos de Padrón
1 Zehe/n Knoblauch (chinesischer Soloknoblauch)
2 EL, gehäuft Thymian
etwas Olivenöl
etwas Fleur de Sel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 30 Minuten
Die Schoten waschen, trocken tupfen und leicht mit einer Nadel einstechen. Den Knoblauch klein schneiden und mit Thymian und Öl mischen. Die Schoten und die Ölmischung gut miteinander vermengen und über Nacht ziehen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Schoten auf einem Blech verteilen und im Ofen backen, bis sie leicht braun werden und Blasen schlagen. Zum Schluss, wenn die Schoten fertig gebacken sind, das Salz darüber streuen.

Diese spanischen Tapas kann man warm oder kalt genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykoch-Bine68

Sehr lecker! Bis jetzt habe ich die Pimientos immer im Topf gemacht und die Backofen-Variante ist super! Danke und liebe Grüsse, Bine

25.03.2019 19:44
Antworten
SilverShamrock

Soooo lecker! Habe die Paprika allerdings nicht über Nacht ziehen lassen (so geduldig war ich dann doch nicht;-), sondern nur 20 Minuten. War trotzdem perfekt. Danke. Liebe Grüße, Jules

20.06.2017 13:03
Antworten
Lecker-oder-Mecker

Hi, zur Grillsaison bekommt man sie immer mal wieder in den Märkten. Es gibt sie leider nicht dauerhaft und man muss etwas Glück haben. Sie werden auch unter grüne Grillpaprika bzw. Peperoni verkauft.

06.06.2016 05:56
Antworten
K4T0

Joa gibt es inzwischen im onlinemarkt und bei lidl ;)

11.07.2017 22:00
Antworten
*~Manu~*

Aktuell (10. Juli) habe ich sie heute im Discounter mit L bekommen.

10.07.2017 16:35
Antworten
K4T0

wo kriegt man dir habe in sämtlichen Märkten sowie dem inet gesucht nirgends kriegt man die

06.06.2016 00:08
Antworten