Urmelis Erdbeercreme-Torte mit Schoko-Eierlikör-Boden


Rezept speichern  Speichern

fruchtig mit aromatischem Schokoboden

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 03.06.2016



Zutaten

für

Für den Boden:

210 g Mehl
40 g Schokoladenpuddingpulver, feinherb
4 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
250 g Butter
240 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 große Ei(er)
100 ml Eierlikör
50 ml Sahne oder Milch
2 EL Aufstrich (Erdbeer-Frucht-Aufstrich)

Für die Creme:

260 g Erdbeeren
340 g Sahne
400 g Schmand
200 g Vollmilchjoghurt
125 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
2 Msp. Zitronenschale
1 EL, gestr. Aufstrich (Erdbeer-Frucht-Aufstrich)
2 EL Eierlikör
20 g Gelatinepulver
2 EL Eierlikör

Für den Belag:

300 g Erdbeeren
50 g Puderzucker
5 g Gelatinepulver
2 EL Saft, z. B. Mangosaft

Für die Dekoration:

150 g Sahne
Gelatinefix oder Sahnesteif
Schokoriegel (Schoko-Erdbeerriegel)
evtl. Erdbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 9 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Stunden 35 Minuten
Den Ofen auf 175 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine 26-cm-Springform am Boden mit Backpapier auslegen und die Form fetten und mehlen.

Das Mehl mit Puddingpulver, Backpulver und Salz vermischen. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Eier einzeln zugeben und unterrühren. Die Mehlmischung im Wechsel mit dem Eierlikör und der Sahne zügig unterrühren. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Den Teig ca. 30 - 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Den Kuchen aus der Form lösen, die Form entfernen und den Boden auf einem Gitter ca. 1 Stunde abkühlen lassen.

Nun den Boden einmal waagerecht durchschneiden, beide Hälften sollten ca. 1,5 - 2 cm hoch sein. Beim oberen Boden bleibt eine dünne Teigschicht übrig, die man nebenbei naschen oder zu Cakepops oder Rumkugeln weiterverwenden kann. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, mit einem hohen Tortenring umschließen und diesen dünn mit Öl einpinseln. Den Fruchtaufstrich kurz in der Mikrowelle erhitzen und den Boden damit bestreichen.

Für die Erdbeercreme die Erdbeeren klein schneiden und pürieren. Die Sahne steif schlagen und bis zur Verwendung kalt stellen. Den Schmand mit Joghurt, Puderzucker, Zitronensaft, Zitronenschale, Frucht-Aufstrich und dem Erdbeerpüree gut verrühren. Die Gelatine nach Anleitung quellen lassen, dann kurz mit den 2 EL Eierlikör in der Mikrowelle erwärmen. 3 - 4 EL der Creme in die Gelatine rühren, dann die Mischung in die übrige Creme gießen und mit dem Rührgerät auf mittlerer Stufe miteinander verrühren. Die Sahne nach und nach unterheben.

Gut die Hälfte der Creme auf dem unteren Boden verteilen, das geht am besten mit einer kleinen Schöpfkelle, und glatt streichen. Den zweiten Boden auflegen und leicht andrücken. Die restliche Creme daraufgeben und glatt verstreichen. Die Torte ca. 4 Stunden kalt stellen.

Für den Erdbeerspiegel die Erdbeeren klein schneiden und mit dem gesiebten Puderzucker pürieren. Die Gelatine nach Anleitung quellen lassen, dann mit dem Saft in der Mikrowelle kurz erwärmen. 2 EL Püree mit der Gelatine verrühren, dann die Mischung in das übrige Püree rühren und dieses als Spiegel auf die Torte gießen. Den Belag mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, fest werden lassen.

Nun die Torte nach Belieben mit Sahne - ich benutze Gelatinefix zum Festwerden, falls die Torte längere Zeit steht - geraspelten Schokriegeln und evtl. Erdbeeren verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.