einfach
fettarm
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Schnell
spezial
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatensuppe mit Kichererbsen und Paprika

Vegetarisch und so lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.06.2016



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 EL Olivenöl
400 ml Tomaten, passierte
750 ml Gemüsebrühe
1 Dose Kichererbsen
2 TL Aceto balsamico
3 TL Zucker
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Oregano, getrocknet
n. B. Paprikapulver, rosenscharf
n. B. Sahne oder Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und hacken. Den Paprika putzen, entkernen und ebenfalls hacken.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in heißem Öl andünsten, den Paprika zugeben und mitschmoren. Die passierten Tomaten und die Brühe angießen und aufkochen. Alles etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Kichererbsen abtropfen und mit dem Aceto balsamico und dem Zucker in die Suppe rühren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Oregano und Paprikagewürz abschmecken, schließlich mit Sahne oder Crème fraîche verfeinern.

Dazu schmeckt frisch gebackenes Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zebrakatze81

Leckere Suppe, sehr einfach zu machen und dank der Kichererbsen auch richtig sättigend.

27.04.2019 22:29
Antworten