Fein-pikante Zwiebel-Senf-Butter mit Honig und Chili


Rezept speichern  Speichern

Lecker zu frischem Brot, raffiniert zum Grillen. Auch als Mitbringsel geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 03.06.2016



Zutaten

für
200 g Butter, zimmerwarm
1 EL Senf, mittelscharf
1 große Zwiebel(n)
1 EL Honig
n. B. Salz
n. B. Chilipulver oder Cayennepfeffer
n. B. Pfeffer
n. B. Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zwiebel putzen und fein-würfelig schneiden. Danach in etwas Butter glasig dünsten, mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. Den Honig unterrühren und alles abkühlen lassen.

Die Butter mit dem Küchenmixer weiß-cremig schlagen, den Senf unterziehen. Das Zwiebel-Honig-Gemisch untermischen. Mit Zitrone abschmecken, eventuell nachwürzen.

In kleine Gläschen füllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Im Tiefkühlfach ist die Butter nach ca. 30 min servierfertig.

Das Rezept ergibt ca. 20 Portionen Butter.

Tipp: Wer keinen Küchenmixer hat, kann die Butter auch richtig weich werden lassen und stattdessen alles mit einem Schneebesen oder mit einer Gabel verrühren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.