Albondigas mit Datteln


Rezept speichern  Speichern

Als Tapa, Fingerfood, Zwischenmahlzeit sehr gut geeignet.

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.06.2016



Zutaten

für
500 g Hackfleisch nach Wahl
½ Brötchen, eingeweicht
1 Ei(er)
1 EL, gestr. Senf
1 EL Petersilie, gehackt
etwas Majoran
1 TL Pimentón de la Vera
1 kleine Zwiebel(n), klein geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, klein geschnitten
60 g Dattel(n), ohne Stein, klein geschnitten
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer
etwas Mehl

Für die Sauce:

80 g Butter
1 gr. Dose/n Tomate(n), stückig, ca. 830 g, oder frische, vollreife Tomaten
1 Zwiebel(n), klein geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, klein geschnitten
60 g Dattel(n), ohne Stein, klein geschnitten
Salz und Pfeffer
etwas Basilikum, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in etwas Öl anbraten.

Fleisch, angebratene Zwiebel und Knoblauch, eingeweichtes Brötchen, Ei, Salz, Pfeffer, Senf, Petersilie, Datteln und das Paprikapulver gut vermischen und abschmecken. Dann kleine Bällchen aus der Masse formen, in Mehl wenden und in Öl (am besten schwimmend) ca. 4 Minuten braten. Aus dem Fett nehmen und beiseitestellen.

Die Zwiebel und Knoblauchzehen für die Sauce in der Butter anbraten und die Tomaten zugeben. Auf kleiner Flamme etwa 40 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit einem Pürierstab pürieren, den Rest der Datteln zugeben und abschmecken.

Dann Basilikum und die Fleischbällchen in die Sauce geben und alles noch etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Dazu passt Baguette, Reis oder auch Pasta.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.