Beilage
Gemüse
kalorienarm
kalt
Mittlerer- und Naher Osten
Reis- oder Nudelsalat
ReisGetreide
Resteverwertung
Salat
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Scharfer, leichter Couscous-Salat mit Joghurt-Minz-Sauce, schnell und einfach

einfach, schnell, vegetarisch/vegan

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.06.2016



Zutaten

für
250 g Couscous
2 Tomate(n)
½ Glas Oliven, schwarz
3 Stangensellerie
3 Blätter Salat, vorzugsweise Romana oder Eisberg
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Kurkuma
3 EL Chiliöl
1 Becher Joghurt, 1.5 % Fett
3 Blätter Minze, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zunächst den Couscous in eine Schüssel geben. Die 1,5-fache Menge Wasser (bei 250 g Couscous also 375 ml) Wasser mit dem Wasserkocher aufkochen und darübergießen.

Während der Couscous (ca. 10 min) quillt, kann das Gemüse gewaschen und in Streifen geschnitten werden. (Tipp für Koch-Anfänger: Für die Tomaten eignet sich am besten ein gezacktes Messer, für alles andere ein normales, etwas größeres Küchenmesser.)

Sobald der Couscous gequollen ist, wird er mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Chiliöl vermengt und abgeschmeckt. Danach wird das Gemüse dazugegeben und mit dem Couscous vermengt.

Für die Minzsauce einfach den Joghurt in ein Schüsselchen geben und mit einer Prise Salz, Pfeffer und den fein geschnittenen Minzblättern vermengen.

Den Salat und den Joghurt ca. 15 - 30 min stehen lassen, um alle Gewürze und das Öl gut durchwirken zu lassen. Danach alles nochmal durchmischen und servieren.

Der Joghurt kann einfach auf oder neben das Couscous gegeben werden, je nach Belieben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.