Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2016
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 462 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.543 Beiträge (ø0,66/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
150 g Erbsen, TK
Schalotte(n)
100 g Salatgurke(n), Bio-
5 g Schnittlauch, frischer
100 g saure Sahne
1 TL Senf (Kräutersenf)
2 EL Essig (Aprikosen-Fruchtessig)
1 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 14 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 675 kcal

Die Eier 8 - 10 Minuten hart kochen. Mit einem Seiher aus dem kochenden Wasser heben, in kaltem Wasser abkühlen, pellen, in Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.

Die Erbsen im kochenden Eierwasser 4 Minuten kochen. In ein Sieb gießen, kalt abspülen, abtropfen lassen und zu den Eiern in die Schüssel füllen.

Die Schalotte schälen, fein würfeln und in die Schüssel geben. Die Gurke teilweise schälen, vierteln, die Fruchtkerne entnehmen. Die Gurke klein würfeln, in die Schüssel füllen und salzen und pfeffern.

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Saure Sahne, Senf, Essig, Öl und Schnittlauch in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Mixstab zu einem sämigen Dressing pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das fertige Dressing über den Salat in der Schüssel gießen und gut unterheben. Den Salat auf einem Teller anrichten, garnieren und servieren.

Auch als Vorspeise geeignet.