Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.06.2016
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 197 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 ml Eiscreme
200 g Mehl
1 EL Backpulver
130 g Kekse nach Belieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Eiscreme aus der Kühltruhe holen und ungefähr 20 Minuten auftauen lassen, bis das Eis nicht flüssig, jedoch schon leicht weich ist. Währenddessen den Ofen auf 175° Umluft vorheizen und die Kekse zu Krümeln verarbeiten. Dies gelingt ganz einfach, wenn ihr die Kekse in einen Gefrierbeutel füllt, diesen schließt und danach mit dem Nudelholz zertrümmert. Das Mehl mit dem Backpulver mischen.

Nun portionsweise die Backpulver-Mehlmischung dem Eis beifügen und alles gut vermengen. Danach können die Krümel untergehoben werden.

Den Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform geben und bei 175° Umluft ungefähr 30 Minuten backen. Stäbchenprobe, da jeder Ofen anders funktioniert!

Natürlich könnt ihr das Rezept mit jeder Eiscreme herstellen (kein Sorbet!). Man könnte auch anstatt Keksen, Schokoladenstückchen, Nüsse, Trockenfrüchte oder was euch sonst noch so einfällt, beifügen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!