American Cheesecake


Rezept speichern  Speichern

für eine Springform, ergibt ca. 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 4.71
 (68 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.06.2016 4726 kcal



Zutaten

für

Für den Boden:

200 g Butterkeks(e)
100 g Butter

Für die Füllung:

600 g Frischkäse
200 g Magerquark
150 g Sahne
180 g Zucker
1 Ei(er)
3 EL Speisestärke
2 EL Zitronensaft

Für das Topping:

300 g Erdbeeren
2 Pck. Tortenguss, rot

Nährwerte pro Portion

kcal
4726
Eiweiß
112,52 g
Fett
272,90 g
Kohlenhydr.
450,62 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 15 Minuten
Die Kekse zerbröseln und mit geschmolzener Butter vermischen, sodass eine schöne Masse entsteht. Diese in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken und für 10 Minuten im Kühlschrank kalt werden lassen.

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Frischkäse, Magerquark, Sahne, Ei, Zucker, Stärke, und Zitronensaft vermischen und mit einem Schneebesen cremig rühren. Die Masse auf dem Boden verteilen und 45 Minuten backen.

Den Kuchen abkühlen lassen.

Die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und auf dem erkalteten Käsekuchen verteilen. Den Guss nach Anleitung zubereiten und auf dem Kuchen verteilen.

Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annwor68

Sehr lecker, den gibt's öfter. Danke fürs Rezept ...

07.08.2021 15:32
Antworten
gegmari

Vielen dank! Richtig lecker geworden! Ich habe anstatt Quark Schmand genohmen.

06.06.2021 10:31
Antworten
Anne_1981

Hallo, kann man auch Königen Frischkäse/Hüttenkäse anstatt Frischkäse verwenden oder sollte das bestimmter Frischkäse sein?

07.05.2021 15:54
Antworten
Hobbybäckerin2711

Hüttenkäse hat eine ganz andere Konsistenz, von daher würde ich bei Frischkäse bleiben. Die Marke ist völlig egal, es muss halt nur der neutrale sein.

29.06.2021 14:07
Antworten
Liescha75

Der Kuchen ist der absolute Knaller! Ich habe wie in den Kommentaren empfohlen Schmand anstatt Quark und noch etwas Zitronenabrieb genommen. Die Sahne habe ich flüssig hinzugegeben (weil diesbezüglich einige Male gefragt wurde). Die Backzeit hat bei 160°C Ober/Unterhitze genau gepasst. 5* von mir, Foto habe ich hochgeladen.

06.04.2021 19:42
Antworten
Gaaabiii

huhu ich möchte deinen Kuchen backen aber in deiner Inhaltsliste stehen Eier mit drin aber diese werden in der Zubereitung nicht erwähnt :( was mach ich jetzt??

07.11.2016 19:18
Antworten
naomi18

einfach und schnell zu machen, sehr locker und saftig, sehr lecker!!!

29.06.2016 18:10
Antworten
JeLo2602

Der Kuchen war der Hammer!!!!! Soooooo cremig....5 Sterne!!! Yammmiiiiiiiiiiiiiiiii

27.06.2016 18:52
Antworten
JeLo2602

huch....da war es schneller abgeschickt... Der Kuchen sieht schon mal sehr lecker aus (Bild ist bereits hochgeladen )

26.06.2016 19:38
Antworten
JeLo2602

Ich habe den Kuchen heute gemacht ,jedoch wird er erst morgen gegessen

26.06.2016 19:37
Antworten