Backen
Brot oder Brötchen
Camping
Frühling
Grillen
Schnell
Sommer
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Super einfaches Grillbrot mit Joghurt

wenig Zutaten, super schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 02.06.2016



Zutaten

für
500 g Mehl
300 g Joghurt
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Backpulver
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen. Dann den Joghurt unterrühren und das Olivenöl hinzugeben. Sollte der Teig zu fest sein, kann man gerne noch etwas Joghurt hinzugeben.

Dann alles vernünftig durchkneten und zu kleinen Broten oder Fladen formen und auf den Grill legen.

Vorsicht die kleinen Brote sind außen schnell dunkel, aber innen noch nicht ganz durch. Deshalb am besten etwas an die Seite legen.

Man kann auch die gefüllte Varianten mit Schinken und Käse, Paprika, Oliven oder Kräutern ausprobieren. Ich habe in meinen letzten Teig Bärlauch-Pesto mit eingearbeitet. Sehr zu empfehlen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jewel23

wie lange muss das Brot im Ofen gebacken werden?

02.06.2019 18:59
Antworten
Wurzel13

Gerade ausprobiert, weil wir etwas zum spontanen grillen brauchten. Und es ist perfekt. Ich habe 5 Stück bei 180 Grad o/u im Backofen gebacken, die sind super fluffig geworden. 4 Stück legen wir jetzt dann noch auf den Grill zum probieren. Vielen Dank für das tolle Rezept. Geht wirklich super schnell und die Zutaten hat man ja immer daheim.

31.03.2019 14:50
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

12.02.2018 13:31
Antworten
tina_baum_

Super schnelle und sehr leckere Beilage zum Grillen! Wird es sicher öfter geben diesen Sommer.

04.06.2017 20:56
Antworten
Schokofan2808

Hallo, auch wenn es nun schon ein bisschen Zeit vergangen ist seitdem diese Diskussion stattgefunden hat : Im Backofen funktioniert es auch super (sogar wenn man zwecks leerem Kühlschrank 50:50 Joghurt:Milch macht ;-) Danke für die Rettung wenn ich wieder mal nicht zum Einkaufen komme !

03.03.2017 22:07
Antworten
Camberger1986

Hey, ich denke das sollte genauso gut funktionieren :) habe es selbst zwar noch nicht ausprobiert, aber ich kann es mir gut vorstellen. Lass mal hören, ob es funktioniert hat :)

07.06.2016 07:21
Antworten
käsefuss

Halli Hallo, wir sind nicht so die "Griller" kann man das Brot wohl auch im Backofen machen? Das Rezept finde ich nämlich sehr interessant.

06.06.2016 09:16
Antworten
Camberger1986

Grüß dich, nein - es wird zwar etwas "öliger" aber dadurch lassen sich die Brötchen noch etwas besser verarbeiten. Natürlich nicht zu viel Pesto

05.06.2016 07:58
Antworten
lalelu01

Wenn du Pesto dazu gegeben hast, kommt dadurch weniger Joghurt rein ?? Wegen der Flüssigkeit, meine ich :) hört sich sonst sehr interessant an, werde es testen!

04.06.2016 21:55
Antworten
Camberger1986

Mit dem Joghurt und dem Mehl musste ich sowieso etwas "spielen" bis ich die richtige Konsistenz für den Teig hatte. Mal etwas mehr, mal etwas weniger Joghurt. Daher würde ich einfach mal das Pesto hinzugeben und schauen wie sich der Teig gibt und dann evtl. entsprechend mit Mehl oder Joghurt nachsteuern. Lass es dir schmecken :)

05.06.2017 08:18
Antworten