Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade mit Pektin

Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade mit Pektin

Rezept speichern  Speichern

für ca. 9 - 10 Gläser à 210 ml - Rezept für den Chefkoch.de Einkoch-Workshop

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.05.2016



Zutaten

für

Für den Sirup:

10 Holunderblütendolden
500 ml Wasser
1 Orange(n), Bio
2 Limette(n), Bio

Außerdem:

1.000 g Erdbeeren
5 EL Holunderblütensirup
900 g Zucker
20 g Pektin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 33 Minuten
Den Holundersaft 24 Stunden vorher zubereiten:
Die Blüten vorsichtig waschen, in 1/2 Liter kaltes Wasser legen. Scheiben von Orangen und Limetten dazugeben. Für 24 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen.
Den Holundersaft absieben.

Erdbeeren waschen, Stiele entfernen und zerkleinern. Zucker und Pektin gut mischen.

In einem Topf Erdbeeren und 5 EL Holunderblütensaft oder -sirup zusammen mit dem Zucker-Pektin-Gemisch bei starker Hitze zum Kochen bringen, dabei ständig rühren. Drei Minuten sprudelnd kochen lassen und nach Bedarf vor dem Abfüllen abschäumen.

Sofort in heiß ausgespülte Twist-off-Gläser füllen und fest verschließen.

Tipp: Bekommt man keine Holunderblüten, kann man auch 5 EL fertigen Holunderblütensirup verwenden.

Den übrigen Holundersaft mit 500 g Zucker aufkochen, in Flaschen füllen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.