Leinsamenbrot


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Sauerteigbrot mit Vorteig und Brühstück

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. pfiffig 16.05.2016 300 kcal



Zutaten

für

Für den Vorteig:

100 g Weizenmehl Type 550
100 g Wasser
1 TL Anstellgut

Für den Sauerteig:

150 g Roggenmehl Type 1150
150 g Wasser
1 TL Anstellgut

Außerdem:

135 g Roggenvollkornmehl
65 g Leinsamen
250 g Wasser
300 g Roggenmehl Type 1150
15 g Salz
Roggenvollkornmehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 20 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 21 Stunden 10 Minuten
Das Brot wird mit Sauerteig und Weizenvorteig gemacht. Da das Rezept für Unerfahrene zu kompliziert ist, wird zu Gunsten der Lesbarkeit auf lange Erläuterungen verzichtet.

Am Vorabend:
Den Sauerteig und den Weizenvorteig jeweils aus den angegebenen Zutaten anrühren.

Am Backtag:
Das Vollkornmehl in einer Schüssel beiseite stellen. Die Leinsamen mit 250 g Wasser ein paar Minuten simmern lassen. Einen guten Esslöffel des Vollkornmehls unterrühren (Brühstück) und abkühlen lassen.

Sämtliche Zutaten in eine Rührschüssel geben und 2 - 3 Minuten mit der Maschine nicht zu schnell kneten. Ruhen lassen, bis der Teig aufgegangen ist. Dann wirken und dabei das Brett mit Vollkornmehl bemehlen.

Mit der Stipprolle stippen und evtl. kreuzförmig einschneiden.

Das Brot 10 Minuten bei 250 °C unter Schwaden backen (bei einem Backofen mit Klimagaren ein Dampfstoß), dann die Schwaden ablassen und bei 210 °C ca. 30 Minuten fertigbacken.

Das Brot hat 300 Kcal.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe das Brot wie im Rezept angegeben bei 250°C angebacken und danach bei 180°C in 40 Minuten fertiggebacken. Bei meinem Ofen habe ich so die besten Erfahrungen gemacht. Ein sehr leckeres Brot ist entstanden. Ciao Fiammi

30.10.2016 17:34
Antworten