Prinzenrollen-Torte mit Kirschen ohne Backen

Prinzenrollen-Torte mit Kirschen ohne Backen

Rezept speichern  Speichern

einfache Zubereitung und voller Geschmack

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 02.06.2016



Zutaten

für
1 Pck. Keks(e) (Prinzenrolle)
200 g Butter
500 g Magerquark
500 ml Buttermilch
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Zitrone(n), ihr Saft
12 Blatt Gelatine, weiße
250 ml Sahne
2 Gläser Sauerkirschen
2 Pck. Tortenguss, rot oder weiß
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Die Kekse der Prinzenrolle in einem Gefrierbeutel oder mit der Küchenmaschine zerkleinern. Die Butter in einem Topf flüssig werden lassen. Aufpassen, dass sie nicht zu heiß wird. Die Kekse und die Butter miteinander vermengen und in eine 26er-Springform geben. Die Masse erkalten lassen.

Die weiße Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten. Magerquark, Buttermilch, Zucker und Vanillezucker miteinander verrühren. Zunächst zwei oder drei Esslöffel der Quarkmasse zur aufgelösten Gelatine geben, danach erst die Gelatine unter die gesamte Quarkmasse rühren. Sobald die Quarkmasse zu gelieren beginnt, die Sahne schlagen und unterheben. Die Masse auf den Keksboden geben und wieder kalt stellen.

Ist die Quarkmasse fest, können die Kirschen abgegossen werden. 500 ml Kirschsaft auffangen und mit dem Tortenguss anfertigen. Die Kirschen auf der Quarkmasse verteilen und langsam mit dem Tortenguss übergießen. Die Torte kalt stellen.

Der Kuchen eignet sich super, um ihn einen Tag vorher zuzubereiten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.