Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.05.2016
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 176 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2011
30 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), festkochende
500 g Nudeln, z. B. Grobetti
  Salz
  Gemüsebrühe, instant, für die Nudeln
  Außerdem:
4 m.-große Ei(er)
2 m.-große Tomate(n)
Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
100 g Fleischwurst
100 g Rindfleisch
125 g Rinderbrühe
Apfel, z. B. Granny Smith
50 g Champignons
1 kl. Glas Cornichons
50 g Erbsen, aus der Dose
50 g Möhre(n), aus der Dose
50 g Mais, aus der Dose
50 g Kidneybohnen, aus der Dose
50 g Walnüsse, gehackt
100 g Edamer Käse am Stück
250 g Mayonnaise
  Außerdem: (für die Gewürzbrühe
100 ml Olivenöl
  Gurkenflüssigkeit
  Rinderbrühe vom Fleischkochen
2 TL Pfeffer, schwarzer
2 TL Salz
2 TL Zucker
1 TL Basilikum
1 TL Majoran
1 TL Thymian
1 TL Liebstöckel
1 TL Rosmarin
1 Pck. Sofortgelatine
1 Bund Schnittlauch
2 Bund Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser mit Gemüsebrühe gewürzt nach Angabe bissfest kochen, abschütten, Kochwasser auffangen, die Nudeln im Sieb abtropfen und abkühlen lassen. Im gleichen Wasser die Kartoffeln mit der Schale ca. 20 - 30 Minuten kochen, pellen und in Scheiben schneiden.

4 Eier hart kochen, pellen und in kleine Würfel schneiden. Das Rindfleisch in der Rindfleischbrühe weich kochen und in Würfel schneiden.

Die Champignons putzen, vierteln und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Haut entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Fleischwurst in dünne Streifen schneiden. Den Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, achteln und in kleine Stücke schneiden. Die gehackten Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Die Cornichons längs vierteln und in kleine Stücke schneiden. Den Edamer in kleine Würfel schneiden.

Kartoffeln, Nudeln, Eier, Tomaten, Paprikaschoten, Fleischwurst, Rindfleisch, Apfel, Champignons, Cornichons, Edamer, Walnüsse, Erbsen, Möhren, Mais, Kidneybohnen und Mayonnaise miteinander mischen.

Aus Olivenöl, Cornichonbrühe, Rindfleischbrühe, Pfeffer, Salz, Zucker, Basilikum, Majoran, Thymian, Liebstöckel, Rosmarin und Sofortgelatine eine Gewürzbrühe bereiten, die Sofortgelatine einrühren und unter den Salat mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Salat in einen Tortenring oder eine Springform füllen und über Nacht durchziehen und festwerden lassen. Die Torte mit Schnittlauch und Petersilie dekorieren (oder anders nach Belieben verzieren) und anrichten.