Scharfes Hähnchenfilet in Joghurtmarinade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Sehr zart und saftig

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 16.05.2016



Zutaten

für
400 g Hähnchenfilet(s)
150 g Joghurt
3 EL Gewürzmischung (Baharat)
n. B. Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Hähnchenfilets in Medaillons schneiden und in eine Auflaufform legen. Die Baharat-Gewürzmischung dazugeben und gut einmassieren. Den Joghurt dazugeben und nochmal gut durchkneten. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 - 3 Stunden ziehen lassen.

Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen, die Abdeckung von der Auflaufform nehmen und das Ganze etwa 30 Minuten backen. Dabei trennt sich evtl. etwas Wasser vom Joghurt, das ist normal.

Die Hähnchenfiletstücke aus der Auflaufform nehmen und servieren, das entstandene Wasser kann weggeschüttet werden.

Dazu passt Salat und Fladenbrot

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gourmettine

Hallo mad4cars, das ist eine schöne Joghurt-Marinade. Ich habe die Filets zwei Stunden darin ziehen lassen und sie dann komplett abgetupft (Küchenrolle). So konnte das Fleisch trotzdem sehr knusprig und braun gebraten werden, es war würzig und hat uns sehr gut geschmeckt. Wir hatten Kartoffelstampf und Gemüsefrikadellen dazu. VG Tiiine

19.07.2021 14:33
Antworten
X_Ronin_X

Eigentlich ganz lecker, aber man sollte dringend die Menge an Baharat-Gewürz reduzieren. Bei uns war das so Bitter und intensiv vom Geruch, das es nicht gut ankam.

23.03.2019 19:39
Antworten
mad4cars

Vielen Dank für die Sternchen. Freut mich, dass es geschmeckt hat. LG mad4cars

26.02.2017 20:35
Antworten
Carlos272

super einfach,super lecker fünf Sterne von uns

26.02.2017 20:15
Antworten