Lemon Curd


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Zitronencreme, klassischer britischer Brotaufstrich, Füllung für Zitronentarte, Zutat für mein Lemon Curd Eis

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.06.2016



Zutaten

für
3 Zitrone(n), unbehandelte
150 g Zucker
80 g Butter
2 Ei(er)
1 Eigelb

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen und 160 ml abmessen. Die Zitronenschale und den -saft mit dem Zucker und der Butter in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist.

Das Eigelb und die Volleier verquirlen und unter Rühren zu der Flüssigkeit über dem Wasserbad geben. Die Masse über dem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen 12 - 15 Minuten aufschlagen. Die Masse muss sichtbar dicker werden.

Vor der Weiterverarbeitung das Lemon Curd durch ein Sieb geben. In saubere Gläser abgefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt hält sich das Lemon Curd auf jeden Fall 1 - 2 Wochen. Länger habe ich es noch nicht gelagert.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

engel1966

Hallo ihr Lieben, wieviel ml ergibt ein Rezept

08.12.2021 20:43
Antworten
Silljam

richtig lecker, ich nehme es für Torten, aber gerne auch als Brotaufstrich.

12.05.2019 09:19
Antworten
trekneb

Hallo, auch ich bin sehr begeistert von diesem leckeren Lemon Curd Rezept. Unglaublich lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept! LG Inge

17.04.2018 19:34
Antworten
DieKalimera

Das freut mich 😊

21.12.2017 20:12
Antworten
KrümmelBanana

Hallo DieKalimera, habe heute dein Rezept ausprobiert und bin schwer begeistert:-) ich habe es einmal als kleines Geschenk bekommen und wollte es immer mal nach Kochen.nun hats geklappt. Dankeschön und frohe Festtage. P.s. habe aus der Masse 8 kleine Gläser rausbekommen. Grüße

21.12.2017 17:54
Antworten