Champignongulasch mit Kartoffelwaffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 01.06.2016



Zutaten

für
250 g Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
750 g Champignons, klein
4 EL Butterschmalz
1 kg Rindergulasch
Salz und Pfeffer
1 EL Tomatenmark
75 g Mehl + 1 leicht gehäufter EL
½ Liter Rotwein, trocken
4 EL Ahornsirup
2 Lorbeerblätter
600 g Kartoffel(n)
150 ml Milch
3 EL Butter
½ TL, gestr. Backpulver
2 Ei(er)
Öl für das Waffeleisen
4 Stiele Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Für das Gulasch die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Pilze putzen und waschen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Die Pilze in heißem Bratfett kräftig anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Das gesamte Fleisch wieder in den Bräter geben. Tomatenmark und 1 EL Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Alles mit Rotwein und ca. 1/2 L Wasser ablöschen. Ahornsirup und Lorbeerblätter zufügen. Alles aufkochen und zugedeckt ca. 2 1/2 Stunden schmoren.

Für die Waffeln die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Die Kartoffeln abgießen, Milch und Butter zufügen und alles fein zerstampfen. 75 g Mehl und Backpulver mischen und mit den Eiern unterrühren. Ein Waffeleisen vorheizen und mit Öl ausstreichen. Einen gehäuften EL Kartoffelteig in das Eisen geben und bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Die fertigen Waffeln aus dem Waffeleisen nehmen und warm stellen.

Zum Schluss die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie unterrühren und alles anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.