Bunter Quinoasalat mit Schafskäse


Rezept speichern  Speichern

Der Bit auf jeder Grillparty

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.05.2016 374 kcal



Zutaten

für
1 Tasse Quinoa, bunter
1 Pck. Feta-Käse
1 Pck. Cocktailtomaten
1 Salatgurke(n)
1 Limette(n)
Chilipulver oder Chiligewürzmischung
Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
374
Eiweiß
14,51 g
Fett
21,09 g
Kohlenhydr.
30,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Quinoa nach Anleitung zubereiten und abkühlen lassen (ich lasse ihn ca. 20 Minuten in etwas Gemüsebrühe köcheln).

Limette auspressen, mit etwas Olivenöl, dem Chili, Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen. Zwiebel sehr klein schneiden und dazugeben.

Die abgekühlte Quinoa mit dem Dressing vermengen. Nun die Tomaten halbieren, die Gurken würfeln (ich entferne meistens das Innere, damit der Salat nicht matschig wird). Schafskäse ebenfalls würfeln und vorsichtig alles mit der Quinoa vermengen.

Man kann den Salat gleich essen oder ihn noch etwas durchziehen lassen. Es ist mal was anderes, ist sehr gesund, erfrischend und superlecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RedCanary

Ich hab diesen Salat gestern erst bei einem Straßenfest gegessen. Er war extrem lecker und ich habe mich einfach nur reingesetzt. Top!!!

30.06.2019 21:01
Antworten
VanilliJD

Sehr leckeres Rezept und mal was anderes als immer nur Nudeln, Kartoffeln und Co. :D Gibt es garantiert das nächste mal auch zum grillen :)

14.06.2019 15:38
Antworten
Stella-HRO

Sehr leckerer Salat. Ich habe die Limette durch eine Zitrone ersetzt, da ich noch eine übrig hatte. Ich hatte schonmal ein anderes Quinoa-Salat-Rezeptausprobiert, welches mir nciht geschmekct hatte, aber dieses hier werde ich auf jeden Fall noch einmal machen. Ich wußte nur zuerst nicht ob mit einer Tasse Quinoa eine kleine oder große gemeint ist, aber das ist ja reletiv, man hat halt dann einfach mehr oder weniger Quinoa mit drin ;-)

01.02.2019 13:40
Antworten
Rikki-Tikki-Tavi

PS schmeckt auch mit Hirse gut

09.01.2019 17:34
Antworten
Rikki-Tikki-Tavi

Hallo schwäbin84, ich Anne gestern recht viel von Salat zubereitet, damit ich heute noch was schnelles zu essen habe. Und er war einwandfrei.

09.01.2019 17:33
Antworten
Mitmachen

Hab zum Geburtstag eine Tüte Quinoa geschenkt bekommen und das Rezept gleich ausprobiert. Ist sehr einfach in der Zubereitung und super lecker. Habe zu den frischen Tomaten noch getrocknete in Tomaten in Öl genommen und etwas Öl aus dem zugehörigen Glas. Danke für das tolle Rezept.

29.01.2018 18:12
Antworten
Partybear

Wirklich sehr lecker Hab das Rezept spontan noch mit Kidney Bohnen leicht abgewandelt. Mag die einfach total gerne ;)

23.10.2016 23:07
Antworten
susannehering

Gute Idee!!!!

14.06.2017 09:00
Antworten
Bullerbühexenküche

Kam total gut an!

13.06.2016 18:21
Antworten
susannehering

Sehr sehr lecker

02.06.2016 09:47
Antworten