Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.05.2016
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 502 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.06.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für die Creme: (Schokocreme)
600 ml Sahne
400 g Zartbitterschokolade oder Kinderschokolade
2 Beutel Sahnesteif
  Für die Creme: (Karamellcreme)
400 g Kondensmilch, gezuckerte
  Für den Teig:
200 g Zartbitterschokolade
120 g Butter
Ei(er)
180 g Puderzucker
80 g Mehl
40 g Maisstärke
  Für die Dekoration:
  Bonbon(s) (Kinderschokobons)
  Kinderschokolade
  Schokoriegel (Kinderbueno)
  Schokoriegel (Kinder Country)
100 g Haselnusskrokant
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die beiden Cremes am besten einen Tag vorher zubereiten.

Für die Schokoladencreme:
Die Schokolade hacken. Die Sahne in einen Top gießen und erwärmen, bis sie dampft, jedoch nicht kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade unter Rühren schmelzen.
Die Schokosahne in ein verschließbares Gefäß umfüllen und auf Kühlschranktemperatur abkühlen lassen, das dauert über 2 Stunden, am besten lässt man sie über Nacht im Kühlschrank. Danach die Schokosahne aus dem Kühlschrank nehmen und mit dem Sahnesteif aufschlagen.

Für die Karamellcreme:
Das Etikett von der Dose entfernen, die Dose in einen Topf legen und den Topf mit Wasser füllen sodass der Wasserstand ca. 2 cm über der Dose liegt. Auf mittlerer Temperatur ca. 3 Stunden köcheln lassen. Dabei die Dose mehrmals drehen und immer Wasser nachfüllen. Danach die Dose vorsichtig aus dem Topf holen und vollständig abkühlen lassen.

Für die Böden:
Den Ofen auf 180°vorheizen. Die Schokolade hacken. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die gehackte Schokolade hinzufügen und schmelzen lassen. Den Topf vom Herd nehmen. Die Eier mit dem Zucker mit dem Schneebesen einer Küchenmaschine 10 Minuten aufschlagen. Die nun abgekühlte Schokobutter, das Mehl und die Maisstärke unter die Eimasse heben.

Den Teig in eine eingefettete, bemehlte Springform füllen und bei 180° vorab 10 Minuten bei spaltbreit offener Tür backen. Dann bei 160° in weiteren 50 Minuten fertig backen. Stäbchenprobe machen.

Den Boden auskühlen lassen und einmal horizontal durchschneiden.

Die Fertigstellung
Den ersten Boden mit der Karamellcreme bestreichen. Wenn euch 400 Gramm zu viel sind, nehmt die Hälfte. Ihr könnt aber auch insgesamt 3 Böden schneiden und jeweils 200 g Karamellcreme auf die beiden unteren streichen. Auf die Karamellcreme dann einen Teil der Schokocreme geben und den oberen Boden aufsetzen. Hierauf die restliche Schokocreme verteilen, auch den Rand einstreichen. Den Rand der Torte mit Nusskrokant dekorieren. Die Kinderschokoladendeko klein schneiden und auf dem Kuchen verteilen.

Die Torte nochmal für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.