Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.05.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 112 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.05.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Banane(n), nicht zu unreif
150 g Käse (Höhlenkäse), in Scheiben
30 kleine Basilikumblätter
 etwas Senf, scharf
125 g Mehl
125 ml Bier
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
50 g Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Bierteig zubereiten. Das Mehl mit Salz würzen und mit Bier glatt verrühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe unter den Bierteig rühren und den Teig ca. 10 bis 15 Minuten quellen lassen. Die Butter warm werden lassen lassen und unter den Bierteig rühren. Das verbliebene Eiweiß steif schlagen und unter den Bierteig heben.

Nun die Bananen in ca. 1 cm Scheiben schneiden. Aus den Höhlenkäsescheiben mit einem geeigneten "Werkzeug" z. B. einem Schnapsglas doppelt so viele Stücke in Bananendurchmesser ausstechen.

Die Bananenscheiben oben und und unten mit etwas Senf bestreichen. An beiden Seiten jeweils ein kleines Basilikumblatt "aufkleben" und mit etwas "Senfkleber" an beiden Seiten die Höhlenkäsepads "aufkleben".

Die fertigen Bananenpads nun im vorbereiteten Bierteig wenden und in die vorgeheizte Friteuse geben, bis sie goldbraun ausgebacken sind.

Heiß servieren und warm verzehren als Snack. Schmeckt aber auch an Vanilleeis mit einem Spritzer Kürbiskernöl.