Shakshuka mit Quinoa

Shakshuka mit Quinoa

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Eine Variation des israelischen Nationalgerichts

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 31.05.2016



Zutaten

für
6 m.-große Tomate(n)
n. B. Öl zum Braten
100 g Quinoa, weiß
3 EL, gehäuft Ajvar, mild
4 Ei(er)
5 Blätter Basilikum
n. B. Salz
n. B. Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Tomaten waschen, entstielen und in kleine Stücke schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die klein geschnittenen Tomaten hinzugeben. Ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Den Quinoa waschen und mit der doppelten Menge Wasser ca. 20 Minuten kochen. Dann den Quinoa zu den Tomaten geben. Das Ajvar hinzugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Eier aufschlagen und im Ganzen in die Masse aus Tomaten und Quinoa geben. Bei geschlossenem Deckel wartet man jetzt, bis die Eier gestockt sind, also das Eiweiß tatsächlich weiß ist. Dann servieren.

Dem Vernehmen nach wird Shakshuka in Israel gern zum Frühstück gegessen. Der Quinoa ist eine Zutat, die ich beigefügt habe.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.