Gemüsesuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 13.05.2016



Zutaten

für
750 ml Wasser, kochendes
1 kleine Zucchini, in feinen Streifen
1 Paprikaschote(n), rot oder gelb, in feinen Würfeln
2 m.-große Kartoffel(n), gewürfelt
2 EL Gemüsebrühe oder Rinderbrühe, gekörnt
1 TL Butter
1 EL Schnittlauch oder Petersilie, fein gehackt
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Fleischwurst oder Würstchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Das kochende Wasser mit der gekörnten Brühe würzen. Die fein gewürfelten Kartoffeln hinzugeben und gut 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Zucchinistreifen und die Paprikawürfel hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit Butter, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Schnittlauch bzw. der Petersilie garnieren.

Mit Gemüsebrühe hergestellt ist dies eine vegetarische Variante. Wir lieben diese Suppe mit Fleischwurstscheiben, die in den letzten 5 Minuten in der Suppe erwärmt wurden.

Hat man weitere Reste wie z. B. Tomatenachtel, Möhrenstifte oder auch Lauchzwiebelröllchen, kann man auch diese für die Gemüsesuppe verwenden. Die Möhrenstifte brauchen länger zum Garwerden. Ich gebe sie nach 5 Minuten zu den Kartoffelwürfeln, während ich die Tomatenachtel erst 2 Minuten vor Ende der Garzeit hinzufüge und die Lauchzwiebelröllchen auch schon mal anstelle von frischen Kräutern verwende.

Die Suppe bereite ich immer dann zu, wenn ich von einem gemischten Salat, z. B. Spanischem Salat, vom Vortag Reste habe, die natürlich nicht schon in einem Dressing waren, sondern im Kühlschrank auf ihre Weiterverwendung warten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.