Eiersalat mit Zwiebeln und Gewürzgurke


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 29.03.2005



Zutaten

für
6 Ei(er)
Gewürzgurke(n)
1 Zwiebel(n)
Miracel Whip
Milch
Senf
Schnittlauch oder Petersilie
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier werden schön hart gekocht. Anschließend pellen und in kleine Würfel schneiden. Die Gewürzgurken (wie viele muss man selber sehen, ich nehme für 4 Eier 2 mittlere Gewürzgurken) auch in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und auch in Würfel schneiden. Miracle Wip dazugeben, ca. 5 große EL und etwas Senf dazugeben. Anschließend etwas Milch dazugeben, damit der Salat nicht so dick ist. Die Mengen muss man selber mal ausprobieren. Zum Schluss den Schnittlauch klein schneiden und untermengen. Oder wenn man lieber Petersilie mag, einfach hacken und untermengen. Dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lecker.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ankebrandenburg

Gut geschmeckt

30.05.2021 16:33
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo uns hat er sehr gut geschmeckt. GLG Angelika

23.04.2020 18:58
Antworten
Kochjule17

Meega super lecker 😋😋 einfach und schnell gemacht!! Mit selbstgemachter Mayo und Eiern von unseren glücklichen Hühnern, PERFEKT 🐓👍👍👍

10.01.2020 15:23
Antworten
Macey

Auch von mir ein "sehr lecker"! :-) Wir haben aus dem Grundrezept und den restlichen Kommentaren ein ganzes Abendessen gezaubert und es war so toll, dass es das heute wieder geben wird. :) Allerdings ersetze ich die Mayo komplett durch Yogurth und werde das auch mal mit Spargelstückchen und Champignons probieren, um die Portionen noch zu strecken und damit die Sättigung zu erhalten. Geht schnell, ist wirklich preisgünstig und wenn man Wert darauf legt, auch gesund. Meine Empfehlung :-) Macey

07.08.2007 16:49
Antworten
Schnaddi

Ah ja, kleiner Tipp noch: mein Freund meinte, der Salat könnte noch etwas Saueres vertragen, da hab ich einfach noch 2 EL Brühe von den Gewürzgurken zugegeben. Das rundet den Salat so richtig ab:-)

17.09.2006 18:55
Antworten
demelzea

Hallo, fast genauso mache ich den Salat auch. Mal mit Petersilie oder mal mit Schnittlauch. Beides sehr lecker. Anstelle der Milch nehme ich jedoch ein oder zwei Eßlöffel Joghurt und dafür etwas weniger Mayonnaise. Zur Abrundung füge ich noch ein paar Spritzer Worchestersauce hinzu, schmeckt aber auch ohne schon super. Wirklich schnell gemacht und super lecker. Liebe Grüße Demelzea

26.03.2006 21:05
Antworten
Paddington

Erst Majo, Senf und Gewürze vermengen, dann die Eier und die Gurken hinzufügen. Geht einfacher. LG Paddington

05.01.2006 18:29
Antworten
sille23

Hallo Otto42, wir essen diesen Salat als Beilage oder mal auf Brötchen oder Schwarzbrot, aber nicht als Hauptgang. Dann reichen die Eier vollkommen aus. Du kannst ja auch mehr nehmen. Das muß jeder für sich ausprobieren. Gruß sille23

21.04.2005 20:46
Antworten
bausti

Hi, otto42, sollst ja nicht nur den Salat essen. Ansonsten schmeckt es sehr gut. Kannte das Rezept schon, allerdings ohne Zwiebel, werde es das nächste Mal mit machen. Gruß Anne

31.03.2005 00:11
Antworten
otto42

Hallo, 6 Eier für 4 Erwachsene für einen Eiersalat ist das nicht ein bisschen zu wenig ?? otto42

30.03.2005 18:46
Antworten