American Chocolate Brownies


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.05.2016 8148 kcal



Zutaten

für
375 g Butter
340 g Schokolade, dunkel
6 Ei(er)
200 g Zucker
10 g Vanillezucker oder Vanilleextrakt
½ TL Salz
375 g Mehl
150 g Cashewkerne

Nährwerte pro Portion

kcal
8148
Eiweiß
148,27 g
Fett
529,85 g
Kohlenhydr.
700,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Butter mit der Schokolade zusammen über einem Wasserbad schmelzen. Ich schneide sie vorher in kleine Stückchen, damit der Schmelzvorgang schneller abläuft.

Anschließend die Eier, den Zucker, den Vanillezucker und das Salz circa 5 Minuten schaumig rühren. Die geschmolzene Schokoladenmasse und das Mehl hinzugeben und auf niedriger Stufe unterrühren.

Den Brownieteig in ein tiefes Backblech füllen und glatt verstreichen. Ich verwende hierzu gerne meinen eckigen Backrahmen, um schönere Kanten zu erhalten.

Die Cashewkerne in eine Gefriertüte füllen und mit einem Nudelholz in kleinere Stücke zerschlagen. Natürlich könnt ihr sie auch ganz kurz in einem Mixer zerkleinern. Anschließend die Nüsse gleichmäßig auf der Browniemasse verstreuen.

Den Teig in den vorgeheizten Backofen bei 165 °C Ober- Unterhitze stellen. Die American Chocolate Brownies brauchen ungefähr 25 Minuten im Backofen. Bei der Stäbchenprobe zur Überprüfung des Backfortschrittes darf noch etwas Teig kleben bleiben. Denn dann sind sie noch schön saftig und nicht zu trocken.

Im abgekühlten Zustand lassen sie sich besser schneiden. Jedoch schmecken die Brownies auch frisch aus dem Ofen sehr lecker. Ich schneide sie bevorzugt in kleine Rechtecke oder Quadrate mit ca. 5 x 5 cm.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Winterlady

Perfekt

02.02.2020 18:27
Antworten
lenjamin

Hallo Eva, welche Schokolade hast du verwendet? LG

15.02.2017 22:23
Antworten
Evas_Backparty

Hallo, ich verwende meistens Zartbitterschokolade. Wenn du es nicht so herb haben möchtest, kannst du auch Vollmilch verwenden. Viel Spaß beim Backen! LG Eva

16.02.2017 09:52
Antworten
diemari82

heute probiert und super toll....im laden gabs keine cashews. hab Mandeln genommen...ging auch super gut. nächstes mal gibts cashews...wird ab sofort öfter gemacht

29.09.2016 15:01
Antworten
Evas_Backparty

Hallo diemari82, das freut mich :) Vielen Dank für die Rückmeldung! LG Eva

12.10.2016 18:03
Antworten
MrsPepe78

Von mir glatte 5 Sterne. Die Brownies sind toll schokolade und fix gemacht! Das Rezept kommt in mein festes Repertoire. LG

02.08.2016 11:31
Antworten
Theresa1987

Herzlichen Dank :) Übrigens finde ich deine Internetseite toll! Liebe Grüße Theresa

13.05.2016 22:36
Antworten
Evas_Backparty

Oh das freut mich :) Vielen Dank für das Kompilment. LG Eva

18.05.2016 08:21
Antworten
Theresa1987

Hallo Eva, wie groß ist das Backblech für dieses Rezept? Danke und liebe Grüße

12.05.2016 20:54
Antworten
Evas_Backparty

Hallo Theresa, ich finde die Rezeptmenge ideal für eine Größe von ca. 30 auf 35cm. Viel Spaß beim Backen! LG Eva

13.05.2016 08:45
Antworten