Wachgeküsst


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

super Muntermacher

Durchschnittliche Bewertung: 3.95
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

4 Min. simpel 29.03.2005



Zutaten

für
10 m.-große Erdbeeren
½ Apfel
1 Pck. Vanillezucker
2 TL Honig
6 EL Haferflocken, blütenzarte
etwas Zitronensaft, frischen
Milch, zum Auffüllen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Minuten
Erdbeeren waschen und Strunk entfernen. 1/2 Apfel schälen und entsteinen. Beeren und Apfel in einen skalierten Behälter geben. Nun Vanillezucker, Honig, Zitronensaft und Haferflocken zugeben. Zum Schluss mit Milch auf 500ml aufgießen. (Anstelle von Milch kann man auch Joghurt verwenden) Alles zu einer cremigen Masse pürieren.

Dieser Drink ersetzt wunderbar ein Frühstück. Für alle, die es schnell und unkompliziert mögen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IsilyaFingolin

Hi, sehr lecker, vielen Dank LG Isy

26.05.2020 21:32
Antworten
trekneb

Hallo, toller Shake, hat gut geschmeckt und war so einfach und schnell gemacht. Vielen Dank für das Rezept. LG Inge

31.05.2019 17:05
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe nur 4 EL Haferflocken genommen, trotzdem war der Milchshake relativ dick. Klar, mehr Milch geht immer, aber ich wollte ja auch noch die Erdbeeren schmecken. Insgesamt kann ich sagen, dass der Shake erfrischend und ziemlich sättigend ist. Vielen Dank für die Idee. Der Name von dem Getränk ist jedenfalls super. Grüße von Goerti

28.05.2019 20:33
Antworten
Superkoch-kathimaus

sehr lecker, vanillezucker habe ich weg gelassen, Honig ist süß genug, aber ist wie alles Geschmackssache. LG kathi

24.01.2019 10:51
Antworten
Serenade1611

Hallo. Gerade als Mittagessen-Ersatz den Smoothie gemacht. Sehr lecker und fein. Selbst Sohnemann mag ihn; "Auch zum mitnehmen in die Schule" war seine Bitte. 😄 Ich habe richtig vollreife leckere Erdbeeren bekommen. Dazu einen Granny Smith Apfel, passt genau. Ich habe noch Schmelzflocken Zuhause gehabt, die hab ich dafür verwendet. Da sie ja noch feiner als Blütenzarte sind, hab ich ein wenig weniger genommen. Milch nach Gefühl, da ich einen Mixer mit Cup-Scala habe, und ich mir die Umrechnung sparen wollte. 🤣 Gerne wieder. Liebe Grüße, Serenade

24.05.2018 12:09
Antworten
Milchkuh

Ein sehr schöner Name, ich werd´s ausprobieren.

31.07.2005 19:08
Antworten
Gucky60

Hallo! Es schmeckt sehr lecker, ist hervorragend als Zwischenmahlzeit geeignet und ich werde noch ein wenig mit anderen Früchten experimentieren! Vielen Dank! Dirk

30.04.2005 02:15
Antworten
hypnoticpoisen

Liebe CK-ler bitte verwendet keine gefrohrenen Früchte. Bin lieber für frische schmecken eh leckerer. In ein paar Wochen gibts ja welche aus dem Garten dann ist´s nochmal so lecker. LG Pia

31.03.2005 18:58
Antworten
JIrousch

Muß nur noch etwas warten bis es wirder die lecker Erdberren aus den Garten gibt. Oder geht es auch mit eingefrorenen??? LG Heike

31.03.2005 09:59
Antworten
stuttgartpaul

Der Name passt. Schmeckt lecker. Allerdings mit den jetztigen Erdbeeren nicht zu empfehlen. LG stuttgartpaul

30.03.2005 13:59
Antworten