No Bake Lemon Cheesecake


Rezept speichern  Speichern

Frischkäse-Zitronenkuchen ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.09.2016 3062 kcal



Zutaten

für
150 g Butterkeks(e)
60 g Butter, geschmolzen
400 g Frischkäse
400 g Kondensmilch gezuckert
3 Zitrone(n), davon der Saft
125 ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
Butter für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
3062
Eiweiß
79,06 g
Fett
227,23 g
Kohlenhydr.
170,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zutaten sind ausgelegt für eine kleine Backform mit dem Durchmesser von 20 cm. Die Mengenangaben verdoppeln, wenn man eine 26er Form nehmen möchte.

Den Rand der Form buttern und den Boden mit Alufolie auslegen.

Die Kekse schön zerkleinern. Ich mag es, wenn noch ein bisschen größere Stückchen mit dabei sind, dann ist es noch ein bisschen knusprig, aber sie dürfen nicht zu groß sein! Die zerkleinerten Kekse mit der geschmolzenen Butter vermischen, bis alles eine Masse ist, welche aussieht wie nasser Sand. Die Masse in die Form geben und gut festdrücken.

In eine Schüssel den Frischkäse und die gezuckerte Kondensmilch geben und gut verschlagen. Den Zitronensaft unterrühren. Zum Schluss noch die mit Sahnesteif geschlagene Sahne unterheben und alles in die Form füllen.

Der Kuchen muss jetzt für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank, am besten über Nacht. Danach kann er noch nach Belieben verziert werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gourmettine

Hallo Stella, bei uns wurden es Minitörtchen. Die ersten wurden vor dem Kühlen vernascht, auch schon sehr fein. Als sie dann fest waren, einfach köstlich. VG Tiiine

15.07.2020 15:33
Antworten
melaniepetzoldt

Hallo Stella Hab den Kuchen probiert Hab von allem ein bisschen mehr genommen und was soll ich sagen Sehr lecker und einfach zu machen ☺️☺️☺️

07.06.2020 15:19
Antworten
big_mama0307

Leider gar nicht unser Fall. Habe mich genau ans Rezept gehalten, man hat letzten Endes nur die Kondensmilch geschmeckt. Schade, fand die Idee super.

04.01.2019 14:28
Antworten
Stella1801

Das freut mich zu hören! :)

10.04.2018 12:02
Antworten
Himmelsbäckerin

Kaum zu glauben, dass es noch keine Kommentare zu diesem wunderbaren Rezept gibt. Alles hat genau gepasst und meinen Gästen hat es total lecker geschmeckt. Durch die Zitrone ist es sehr erfrischend und nicht zu mächtig. Einfach perfekt. Wird es bei uns auf jeden Fall bald wieder geben.

09.04.2018 20:17
Antworten