Pasta mit grünem Spargel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.68
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.05.2016



Zutaten

für
200 g Nudeln, z. B. Dinkel-Farfalle
1 kg Spargel, grün
4 cl Wasser
2 EL Olivenöl
n. B. Meersalz und Pfeffer
4 EL Paranüsse
½ Zitrone(n), den Saft davon
250 g Cherrytomate(n)
250 g Mini-Mozzarella
200 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine) oder Sahne
1 Bund Kräuter, z. B. Schnittlauch, glatte und krause Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Pasta vorkochen, bis sie zu ca. ¾ gar ist.

Dann den Spargel in Stücke schneiden. Ohne die Köpfe in eine Pfanne mit etwas Wasser, Olivenöl, wenig Pfeffer und Salz geben. Bei geschlossenem Deckel 5 Minuten dünsten lassen.

In der Zwischenzeit die Paranüsse schneiden und bei trockener Hitze im Topf rösten. Dann kommen die Spargelköpfe zum Spargel hinzu, mit Zitronensaft würzen und erneut 2 Minuten dünsten lassen. Anschließend die Pasta und Tomaten dazugeben.

Nach einer weiteren Minute den Mozzarella und die Sojasahne hinzugeben. Schließlich mit fein geschnittenen Kräutern und den gerösteten Paranüssen vollenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Putenschnauze

Hervorragend, vielen Dank für das Rezept

29.05.2020 22:08
Antworten
Jenne85

Ich hatte keine Nüsse und die Zitrone habe ich vergessen 😅 aber es war trotzdem sehr lecker! Das werde ich jetzt öfter machen.

12.05.2020 20:05
Antworten
jakobsweg2013

Habe dieses Rezept heute für mich zubereitet und mich an die zusätzlichen Zutaten wie Knoblauch und ein Schuss Weißwein gehalten! Perfekt... sehr lecker! Danke für dieses tolle Rezept!

02.05.2020 18:47
Antworten
KochGwen

Ich habe es zweimal gemacht, einmal mit einmal ohne Nüsse. Die sind gut entbehrlich, aber nach meinem Geschmack passt Knoblauch hervorragend dazu. Ein tolles Rezept, vielen Dank, 5 Sterne

02.05.2020 16:56
Antworten
Wiesecktal

Dieses Gericht ist super. Nudel mit Spargel und Tomaten harmonieren sehr gut mit Käse

28.04.2020 12:53
Antworten
fusselfu

SUPER - lecker. Genau nach unserem Geschmack.

21.03.2020 08:25
Antworten
cheffi-

Das Rezept ist klasse – vor allem der Tipp mit den Spargelspitzen ist super! Die Zeitangaben stimmen und der Spargel war perfekt gar und knackig. Ich habe noch Knoblauch dazugegeben (ganz zum Schluss, damit er keinen Geschmack verliert) und den Spargel (bevor die Tomaten u.s.w. dazukommen) mit einem Schuss trockenem Weißwein abgelöscht. Zudem kann ich noch den Tipp geben, 1TL Tomatenmark unterzurühren. Das macht die Sauce etwas fruchtiger. Serviert mit Parmesan ist dein Rezept ein Genuss und hat auch den Gästen sehr gemundet!

21.05.2019 17:46
Antworten
SessM

Hallo Der_BioKoch, was soll ich schreiben, ausser ein wirklich nahezu geniales Gericht mit ganz vielen klasse Geschmacksrichtungen und ein tolles Erlebnis das zu essen. So kann man sich den Spargel wirklich grandios schmecken lassen. Klasse. Von uns die volle Punktzahl und ein großes Lob an den Erfinder. Weiter so und bis zur nächsten Geschmacksexplosion sagt SessM

19.05.2016 19:35
Antworten