Beeren-Porridge geschichtet mit Chia-Pudding


Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.91
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.05.2016



Zutaten

für

Für den Pudding:

2 EL Chiasamen
6 EL Mandelmilch (Mandeldrink), nach Belieben
1 TL Ahornsirup
2 EL Sojajoghurt (Joghurtalternative), nach Belieben

Außerdem: (für den Beeren-Porridge)

5 EL Haferflocken
1 TL Gojibeeren
100 ml Mandelmilch (Mandeldrink)
100 ml Wasser
150 g Beeren, gemischt, tiefgekühlt
2 TL Ahornsirup
1 TL Erdnussbutter, nach Belieben

Für die Garnitur:

n. B. Früchte, frische, oder Joghurt, Leinsamen usw.
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Für den Chia-Pudding die Chiasamen mit der Mandelmilch verrühren und für mindestens 30 Minuten stehen lassen. Zwischendurch umrühren. Vor dem Servieren den Soja-Joghurt unterrühren.

Für den Porridge die Haferflocken, Goji-Beeren, Mandelmilch, Wasser, Beerenmischung, Ahornsirup und Erdnussbutter in einen Topf geben. Ohne Deckel kurz aufkochen, dann die Hitze reduzieren und für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zwischendurch gelegentlich umrühren. Anschließend von der Hitze nehmen, den Deckel aufsetzen und für ca. 10 Minuten quellen lassen.

Zum Fertigstellen in einem Glas den Chia-Pudding und Beeren-Porridge schichten. Nach Belieben mit einem Klecks Joghurt, Früchten und Leinsamen garnieren und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angybella15

Kann man auch andere Beeren verwenden? Beispielsweise Himbeeren oder so?

21.06.2020 15:55
Antworten
AlanA999vegi

Sehr cool das Rezept. Habe ich schon mehrmals ausprobiert!🍇☺

05.11.2018 21:06
Antworten
MrsFlury

Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung zum Rezeptvideo und Foto! Du kannst auch normale Milch verwenden. Ich nehme gerne ungesüsste Mandelmilch, die ist nicht süss aber verleiht dem Chiapuddig eine leichte Mandelnote. liebe Grüsse Doris

20.02.2018 23:21
Antworten
ChristinC95

Hallo! Erstmal sieht das Foto super aus und das Rezept als Video zu beschreiben ist enorm hilfreich! Ich habe eine Frage bezüglich der chiasamen. Quellen die auch in ganz normaler Milch oder brauch ich dafür die mandelmilch? Ist es durch die mandelmilch nicht auch extrem süß ? Danke im Voraus für die Antwort ☺️

17.02.2018 12:05
Antworten