Asien
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Vegetarisch
Braten
Meeresfrüchte
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Grüner Spargel mit Mango, Garnelen und Mie-Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 11.05.2016 539 kcal



Zutaten

für
180 g Mie-Nudeln
½ Mango(s)
500 g Spargel, grün
etwas Erdnussöl oder neutrales Öl
2 Schalotte(n), gewürfelt
2 Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
etwas Ingwer, geschält, gerieben
etwas Chilischote(n), ohne Kerne, Menge je nach Schärfe und Geschmack
2 EL Reiswein
4 EL Sweet Chili Sauce
2 EL Sojasauce
etwas Limettensaft
Pfeffer
2 Lauchzwiebel(n), das Grüne
150 g Garnele(n), roh

Nährwerte pro Portion

kcal
539
Eiweiß
31,15 g
Fett
5,83 g
Kohlenhydr.
86,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Mie-Nudeln nach Packungsanweisung knapp garen und gut abtropfen lassen.

Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden, würfeln. Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und schräg in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

Etwas Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, den Spargel bei mittlerer Hitze ca. fünf Minuten unter Wenden braten. Die Schalotten zufügen, weitere fünf Minuten bei schwacher Hitze garen. Dann Knoblauch, Chili und Ingwer zugeben und kurz mit dünsten. Mie-Nudeln, Reiswein, Sweet Chili Sauce und Sojasauce zufügen, erhitzen. Zuletzt die Mangowürfel hinzufügen, nur kurz erwärmen, mit Sojasauce, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

Parallel dazu die Garnelen in einer separaten Pfanne braten. Das Grüne der Lauchzwiebeln schräg in schmale Stücke schneiden.

Die Gemüse-Nudel-Mischung mit Lauchzwiebeln bestreuen und zusammen mit den Garnelen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

topomu

Sehr schönes Rezept! Hab den Spargel entsprechend der Jahreszeit durch Zuckerschoten ersetzt- war genial !!!

15.01.2020 18:54
Antworten
houseleiter

Wow, super Kombination. Habe statt Reiswein, der nicht im Haus war, Lillet nehmen müssen und noch etwas Mangochutney hinzugefügt. Ansonsten wie beschrieben und einfach lecker!

26.02.2018 19:40
Antworten
ars_vivendi

Hallo skreitm, das ist prima, dass auch die vegane Version schmeckt. Danke für den Kommentar und die Superbewertung! Gruß, Alex

23.05.2016 19:30
Antworten
skreitm

Habs mit Tofu anstatt der Garnelen gemacht. War sehr lecker!

23.05.2016 19:06
Antworten