Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.05.2016
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 371 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

200 g Suppennudeln (Buchstabennudeln)
Möhre(n)
Kohlrabi
1 Liter Gemüsebrühe
300 g Erbsen, frisch, gepalt oder TK
4 EL Kräuter, gemischte, fein gehackt, (Kerbel, glatte Petersilie, Schnittlauch)
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
 etwas Muskatnuss, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Buchstabennudeln in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen, anschließend abgießen und abtropfen lassen.

Die Möhren und den Kohlrabi putzen, schälen und abspülen. Die Möhren in dünne Scheiben und den Kohlrabi in dünne Stifte schneiden.

In einem Topf die Gemüsebrühe aufkochen und die Möhren sowie den Kohlrabi darin etwa 10 Minuten garen. Dann die Erbsen zugeben und etwa 5 Minuten mitgaren. Dann die Buchstabennudeln zugeben und in der Suppe erwärmen. Die Kräuter unterrühren und die Suppe mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle sowie mit etwas frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

Dazu passen geröstete Toastbrotscheiben mit Kräuterbutter.