Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Party
Schnell
einfach
Grillen
Snack
Käse
Pilze
Camping
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Grillspieß mit Süßkartoffel

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.05.2016 434 kcal



Zutaten

für
½ Süßkartoffel(n)
½ Paprikaschote(n)
1 kleine Zwiebel(n)
2 Champignons
2 Streifen Schafskäse
2 TL Butter
1 Knoblauchzehe(n)
Schnittlauch
Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
434
Eiweiß
16,34 g
Fett
34,23 g
Kohlenhydr.
15,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Süßkartoffel kurz, ca. 6 - 8 Min, in Wasser kochen und dann in Scheiben schneiden. Die Champignons in etwas dickere Scheiben schneiden. Die Zwiebel in Ringe und die Paprikaschote in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Butter mit den Kräutern vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gemüse abwechselnd auf einen Holzspieß stecken. Abwechselnd Süßkartoffel, Paprika, Zwiebel, Champignon, Süßkartoffel, Paprika, Zwiebel, Champignon usw.

Man kann hier an Gemüse nehmen was man möchte. Ich persönlich empfehle nur unbedingt die Süßkartoffel dazu. Das gibt einen tollen Geschmack.

Ein Stück Alufolie nehmen, den Spieß darauf legen, die Butter in Flocken auf dem Spieß verteilen und die Knoblauchzehe mit hinzugeben. Die Schafskäsestreifen rechts und links neben den Spieß legen und dann die Folie wie ein Bonbon verschließen.

Das Päckchen auf den Grill geben und ca 20 - 25 Min. grillen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annwor68

Hallo, es hat sehr gut geschmeckt. Habe das Gemüse vorher mit Olivenöl, Kräutern Salz Pfeffer mariniert und Kräuter-Feta dazugegeben. Ein sehr leckeres fleischloses Grillgericht oder auch als Gemüse-Beilage. Süßkartoffel hatte ich noch nie auf dem Grill. Sehr zu empfehlen. VG

28.03.2020 18:57
Antworten
CLAUDIA2811

sehr lecker - kann ich nur weiter empfehlen. Wir haben allerdings statt dem Fetakäse Gouda genommen.

25.08.2018 08:00
Antworten