Gemüse
Hauptspeise
Backen
Sommer
Fisch
Frühling
Pizza
Käse
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Pizza mit grünem Spargel, Lachs und Ziegenkäse

für 2 Backbleche

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 25.05.2016 732 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl
4 g Hefe
2 EL Olivenöl
300 ml Wasser, lauwarm
10 g Salz

Für den Belag:

500 g Spargel, grün
2 Zwiebel(n)
1 EL Olivenöl
200 g Räucherlachs
150 g Ziegenfrischkäse
150 g saure Sahne
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter
n. B. Parmesan, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
732
Eiweiß
31,90 g
Fett
23,77 g
Kohlenhydr.
94,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Für den Pizzateig Mehl, Hefe, Wasser, 2 EL Öl und Salz in einer Schüssel mindestens 5 Min. gut durchkneten. Anschließend den Teig 30 - 60 Minuten gehen lassen.

In zwei Portionen, für zwei Bleche, teilen und auf den Blechen dünn ausrollen. Oder wenn es schnell gehen soll, einfach fertigen Pizzateig kaufen und diesen dünner ausrollen.

Den Ziegenkäse und die saure Sahne vermischen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern (alles was einem schmeckt: Schnittlauch, Oregano, Basilikum, Thymian etc.) würzen. Die Mischung auf den Pizzaböden verteilen.

Den Ofen auf 220 - 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den grünen Spargel waschen und zusammen mit den in Ringen geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne mit 1 EL Öl braten, bis alles eine leicht braune Farbe hat. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Spargel-Zwiebelmischung auf den mit Ziegenkäse bestrichenen Böden verteilen. Anschließend den Räucherlachs ebenfalls verteilen.

Im heißen Ofen, auf der untersten Schiene ca. 15 - 20 Minuten backen.

Wer mag, kann die Pizza anschließend noch mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ladolce_alina

Ein sehr sehr leckeres Rezept. Eine super Alternative zu "klassischem" Spargel. Wird auf jeden Fall nochmal gekocht. Schmeckt auch noch kalt am nächsten Tag 😍

21.05.2018 11:39
Antworten
PinaFrank

Geht auch mit weißem Spargel. Den Ziegenfrischkäse schmeckt man leider nicht so gut raus, normaler Frischkäse reicht deshalb denke ich auch.

17.06.2017 15:00
Antworten