Gebackener Spargel mit Parmesan


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 25.05.2016



Zutaten

für
250 g Spargel, frisch, dicke Stangen
etwas Salz
etwas Mehl für die Panade
1 Ei(er)
etwas Salz
150 g Parmesan, frisch gerieben
60 g Weißbrot, frisches, grob gerieben
Öl zum Braten
50 g Blattpetersilie, ganze Blätter
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 18 Minuten
Den geschälten Spargel schräg in 5 cm große Stücke schneiden.

3 Teller vorbereiten, einen mit Mehl, einen mit gut gesalzenem Ei und den dritten mit grob geriebenem, frischem Weißbrot ohne Rinde mit Parmesan gemischt .

Den Spargel ca. 2 - 3 Minuten kochen. Er muss noch knackig, bissfest sein!

Den noch heißen Spargel in Mehl, verquirltem Ei und Parmesanbrot wälzen. Die Panade etwas andrücken.

Nun in heißem Pflanzenfett kurz frittieren, so dass der Spargel noch Biss hat. Goldbraun gebacken auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Mit frittierter, glatter Petersilie garnieren. Dazu die Petersilie waschen, abzupfen und in heißem Öl 3 Sekunden frittieren und salzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KatMel81

kam sehr gut an. schöne Abwechslung für Spargelesser

21.04.2020 06:21
Antworten
hemayer47

Hervorragend passt auch eine Sauce Tartar dazu!

18.05.2019 15:59
Antworten
IrisBra

Einmal eine ganz andere Art Spargel zu essen, es hat ganz großartig geschmeckt. Würde sich als kleine Portion auch super als Vorspeise eignen.

16.05.2019 20:28
Antworten