Scampi-Gemüse-Schupfnudelpfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 25.05.2016 673 kcal



Zutaten

für
1 Zucchini
1 ½ Paprikaschote(n)
200 g Scampi, TK
4 EL Chiliflocken
3 Spritzer Tabasco
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL Petersilie, gehackt
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
500 g Schupfnudeln
3 EL Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
673
Eiweiß
25,75 g
Fett
27,97 g
Kohlenhydr.
74,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zucchini und Paprikaschoten in mundgerechte Würfel schneiden.

Eine Pfanne mit dem Öl aufheizen und den Knoblauch reinpressen, die Chiliflocken hinzufügen und kurz anbraten. Die Scampi unaufgetaut hinzufügen und so lange braten, bis der Saft völlig verkocht ist. Paprika und Zucchini hinzufügen und mitbraten. Petersilie, Tabasco, Salz und Pfeffer hinzufügen. Achtung, hierbei oft umrühren, Scampi brennen leicht an.

In einer separaten Pfanne die Schupfnudeln braten und dann zur Scampimischung geben.

Wenn man mehrere Pfannen zur Verfügung hat, ist es leichter, auch die Zucchini und Paprika separat zu braten und dann erst zu den Scampi zu fügen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vonnijenne

4 El Chiliflocken????

07.12.2020 13:55
Antworten
piettie

Heute gekocht und für super lecker befunden. Wird wiederholt. LG piettie

30.07.2019 19:09
Antworten