Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.05.2016
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 106 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.04.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für die Biskuitrolle:
Eigelb
Eiweiß
80 g Puderzucker
85 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
225 g Erdbeerkonfitüre
  Für den Boden:
Eigelb
Eiweiß
80 g Puderzucker
85 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
  Für die Buttercreme:
800 ml Milch
2 Pck. Vanillepuddingpulver
2 EL Zucker
1 Stück(e) Butter, zimmerwarm
  Für den Belag:
300 g Erdbeeren, TK oder frisch
650 ml Wasser
150 ml Waldmeistersirup
4 Pck. Tortenguss, klarer, mit Pektin als Geliermittel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 3 Eiweiße mit 70 g Puderzucker schaumig schlagen. 5 Eigelbe mit 10 g Puderzucker und 1 Pck. Vanillezucker schaumig schlagen. Danach den Eischnee unter die Eigelbmasse heben. Anschließend vorsichtig das Mehl unterheben.

Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und 14 min. backen. Den Boden anschließend auf ein feuchtes und sauberes Geschirrtuch stürzen, das Backpapier entfernen und den Biskuit sofort mit dem Geschirrtuch zusammenrollen und ca. 15 min. abkühlen lassen.

Die Marmelade in einem kleinen Topf erhitzen, damit sie flüssig wird. Die Biskuitrolle wieder auseinanderrollen und gleichmäßig mit der flüssigen Marmelade bestreichen. Wieder zusammenrollen, diesmal jedoch ohne Geschirrtuch.

Die Rolle in Frischhaltefolie einwickeln, die Enden der Folie schön zudrehen. Die Rolle bis zur weiteren Verarbeitung in den Kühlschrank stellen.

Die Masse für den zweiten Biskuitboden wie im ersten Arbeitsschritt beschrieben, zubereiten. Die fertige Masse auf einem (am besten rechteckigen und etwas tieferen - ca. 4 cm hoch) Backblech verteilen. Bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) backen. Gut abkühlen lassen.

Für die Buttercreme einen Pudding aus 800 ml Milch, 2 EL Zucker und 2 Päckchen Puddingpulver zubereiten. Den Pudding auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Butter in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen. Nun den Pudding löffelweise hineinrühren, bis eine glatte Creme entsteht. Die Creme auf dem ausgekühlten Boden verteilen.

Die Biskuitrolle aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf der Buttercreme verteilen. In die Zwischenräume die Erdbeeren setzen.

Aus 650 ml Wasser und 150 ml Waldmeistersirup sowie 4 Päckchen Tortenguss den Belag herstellen. Beim Abkühlen immer wieder umrühren.

Sobald die Masse beginnt anzuziehen, muss sie schnell aber gleichmäßig auf dem Kuchen verteilt werden (mit einer Kelle oder einem Esslöffel). Dabei auch die Erdbeeren schön überziehen. Den Kuchen bis zum Servieren im Kühlschrank kühl stellen.