Zitronenlimonade mit Minzaroma

Zitronenlimonade mit Minzaroma

Rezept speichern  Speichern

sehr erfrischend und super für die heiße Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 25.05.2016



Zutaten

für
200 g Zucker
200 ml Wasser
2 Zitrone(n), der Abrieb davon
2 Zweig/e Minze, frisch
200 ml Zitronensaft von ca. 6 ausgepressten Zitronen
1 Liter Mineralwasser mit Kohlensäure

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Für den Sirup Zucker, 200 ml Wasser und Zitronenabrieb von einer ganzen Zitrone in einem Topf erhitzen, bis es kocht. Den Topf vom Herd nehmen, die beiden Minzzweige in die Flüssigkeit legen und bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten ziehen und abkühlen lassen.

Den Zitronensaft von den Kernen befreien und mit dem Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Den Zitronenabrieb einer weiteren ganzen Zitrone dazugeben und umrühren. Sobald der Sirup abgekühlt ist, die Minzzweige entfernen und den Sirup in die Schüssel geben. Dann das Mineralwasser hinzufügen, nochmals gut umrühren und bei Bedarf in Flaschen umfüllen.

Das Getränk sollte nun im Kühlschrank aufbewahrt werden, um es wirklich eisgekühlt zu servieren.

Vor dem Servieren kann die Flüssigkeit in eine Karaffe umgefüllt und mit weiterer Minze garniert werden.

Achtung: Wenn die Flaschen länger im Kühlschrank aufbewahrt werden sollen, müssen die Minzblätter unbedingt entfernt werden, da diese sonst zur Gärung beitragen!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.