Braten
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Paleo
Schwein
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinemedallions auf Paprikagemüse

ideal zum Abnehmen, Low-Carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 25.05.2016 278 kcal



Zutaten

für
250 g Schweinefilet(s)
2 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 Paprikaschote(n), gelb
2 TL Rapsöl
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Paprikapulver, rosenscharf
etwas Oregano oder Thymian

Nährwerte pro Portion

kcal
278
Eiweiß
30,39 g
Fett
10,23 g
Kohlenhydr.
14,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Filets in da. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in halbe Ringe und die Paprikaschoten in Streifen schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten anbraten. Die Medaillons im Anschluss aus der Pfanne nehmen im Ofen und warm stellen.

Den Knoblauch und die Zwiebelringe im Bratfett glasig andünsten. Die Paprika dazugeben. Alles unter Rühren ca. 15 Minuten bissfest garen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken, ob Oregano oder Thymian, das ist Geschmackssache.

Die Medaillons salzen, würzen und mit dem ausgetretenen Sud auf das Gemüse geben. Das Gericht noch mal fünf Minuten garen lassen.

Für alle ohne Diät und ohne Trennkost das Gericht einfach mit Salzkartoffeln servieren.

Für Diabetiker: 1 Portion sind 2 BE

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Deluxe-HH

Freut mich wenn es schmeckt. Deine Variation werde ich sehr gerne beim nächsten Mal testen. Danke für die Tipps. 😋😀

19.06.2019 18:00
Antworten
BeginBakers

Hat sehr lecker geschmeckt! Ich habe noch ein bisschen "experimentiert" und habe grüne Bohnen, Kidneybohnen und Mais hinzugefügt in mexikanischer Soße. Dann genügen auch 2 Paprikas. Ich hatte drei genommen, das war für zwei Personen dann schon sehr viel :D aber das ganze kommt auf jeden Fall in mein Kochbuch! :)

30.11.2018 19:46
Antworten
haidi

Es hat uns gut geschmeckt, allerdings ist die Menge für 2 Personen zu gering bemessen, wenn man auf Kohlehydrate verzichten will. Wir haben zu dritt dieses Gericht mit dem hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/2884591440680612/Schweinefilets-mit-Knoblauch-Balsamico-Champignons.html kombiniert.

14.02.2017 12:06
Antworten