Roter Nudel-Bohnen-Eintopf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach, mit weißen Bohnen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 24.05.2016



Zutaten

für
150 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel(n)
2 EL Sonnenblumenöl
425 g Tomate(n), geschält, aus der Dose
650 ml Gemüsebrühe
125 g Suppennudeln, z. B. Gnocchetti Sardi
1 Glas Bohnen, weiß (abgetropft etwa 255 g)
½ Paprikaschote(n)
1 TL Rosmarin, getrocknet
Knoblauchpulver
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Das Öl erhitzen, das Gehackte darin kurz anbraten, bis es krümelig ist. Dann die gewürfelte Zwiebel dazugeben und kurz mitbraten, mit dem Rosmarin und dem Knoblauchpulver nach Belieben würzen. (Alternativ kann natürlich auch mit frischem, gehacktem Knoblauch gewürzt werden.)

Die geschälten Tomaten aus der Dose dazugeben und z. B. mit einem Kochlöffel etwas zerkleinern. Mit Pfeffer und Paprikapulver würzen, dann die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen.
Die Nudeln unterrühren und das Ganze etwa 18 - 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Die halbe Paprika würfeln und 6 Minuten vor Ende der Garzeit mit in den Topf geben. Die Bohnen in ein Sieb schütten, kalt abspülen und abtropfen lassen, dann mit in den Eintopf geben und alles noch einmal zusammen erwärmen. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

anstelle von Hack habe ich Suppenfleisch genommen. Dadurch hat sich die Garzeit natürlich verlängert. Es war lecker!

02.10.2020 10:39
Antworten