Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2016
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 248 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2015
160 Beiträge (ø0,14/Tag)

Zutaten

150 g Rinderhackfleisch
Zwiebel(n)
2 EL Sonnenblumenöl
425 g Tomate(n), geschält, aus der Dose
650 ml Gemüsebrühe
125 g Suppennudeln, z. B. Gnocchetti Sardi
1 Glas Bohnen, weiß (abgetropft etwa 255 g)
1/2  Paprikaschote(n)
1 TL Rosmarin, getrocknet
  Knoblauchpulver
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Das Öl erhitzen, das Gehackte darin kurz anbraten, bis es krümelig ist. Dann die gewürfelte Zwiebel dazugeben und kurz mitbraten, mit dem Rosmarin und dem Knoblauchpulver nach Belieben würzen. (Alternativ kann natürlich auch mit frischem, gehacktem Knoblauch gewürzt werden.)

Die geschälten Tomaten aus der Dose dazugeben und z. B. mit einem Kochlöffel etwas zerkleinern. Mit Pfeffer und Paprikapulver würzen, dann die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen.
Die Nudeln unterrühren und das Ganze etwa 18 - 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Die halbe Paprika würfeln und 6 Minuten vor Ende der Garzeit mit in den Topf geben. Die Bohnen in ein Sieb schütten, kalt abspülen und abtropfen lassen, dann mit in den Eintopf geben und alles noch einmal zusammen erwärmen. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.