Vegane Poffertjes

Vegane Poffertjes

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

die holländischen Mini-Pfannkuchen gehen auch eifrei. Ergibt ca. 8 Stück.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.05.2016



Zutaten

für
100 g Mehl
20 g Zucker
15 g Trockenhefe
1 TL Sojamehl
3 EL Wasser zum Anrühren
150 ml Sojamilch (Sojadrink) oder andere Pflanzenmilch
1 Prise(n) Salz
n. B. Puderzucker zum Bestäuben
Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Sojamehl mit 3 EL Wasser in einer Tasse glatt rühren. Die Sojamilch in einem kleinen Topf ganz leicht erwärmen (geht am einfachsten in der Mikrowelle, ca. 1 Min. bei 450 W).

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren. 20 Minuten ruhen lassen, damit sich die Hefe entwickeln kann.

Eine Pfanne mit Öl erhitzen und mit einem Teelöffel Teigkleckse in die Pfanne geben. Die Hitze sofort reduzieren, da die Poffertjes sonst zu schnell dunkel werden.

Wenn sie am Rand leicht braun werden, können sie umgedreht werden. In der Regel dauert das von jeder Seite etwa 1 Minute.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Ich esse sie am liebsten mit Vanilleeis. Sehr lecker auch mit Schokosoße oder Nutella.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

frauc_schmitt

Sehr lecker, ging recht fix, meine Kids mochten sie. Danke für das Rezept!

14.10.2019 14:45
Antworten