Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2016
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 270 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
80 g Haferflocken
60 g Eiweißpulver (z.B. cookies & cream)
50 g Mandeln, gemahlen
Ei(er)
250 g Magerquark
1/2 Tafel Zartbitterschokolade
1 EL Zimtpulver
1 EL Honig
1 Fläschchen Vanillearoma
1/2 Fläschchen Zitronenaroma
1 Schuss Milch
3 g Backpulver
3 g Natron

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Magerquark mit der Milch und dem Eiweiß in einer Schüssel miteinander vermischen, bis alles eine cremige Konsistenz hat. Danach in einer anderen Schüssel die gemahlenen Mandeln mit dem Zimt, dem Backpulver und Natron vermischen. Die Mischung dann mit dem Ei zum Quark geben und verrühren.

Jetzt die Schokolade klein hacken und mit den Aromen und dem Honig ebenfalls zur Mischung geben (je nach dem wie süß man es haben will, einfach mehr Honig verwenden). Zum Schluss die Haferflocken untermischen.

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und für ca. 10 - 15 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen.

Lieber etwas früher herausnehmen, auch wenn sie noch ein wenig weich sind und noch nicht zu braun, da sie noch nach härten und ansonsten zu trocken werden und nicht mehr so fluffig sind.

Je nachdem, wie groß man die Cookies macht, reichen sie für ca. 20 Stück.

Diese Cookies sind ein super Ersatz, sie haben keinen zusätzlichen Zucker, Mehl oder sonstige Zutaten. Natürlich kann man sie nicht mit herkömmlichen Cookies vergleichen, aber wenn man sich die ganze Woche über clean ernährt und wieder mal Gelüste auf Süßes hat, sind sie genau das Richtige.