Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2016
gespeichert: 101 (0)*
gedruckt: 1.646 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
65 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
55 g Zucker
4 g Vanillezucker
28 g Butter
25 ml Wasser
1 TL Kaffeepulver, instant
  Puderzucker oder Zartbitterkuvertüre

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Teigmenge reicht für 2 Personen.

Eine 18 cm Springform mit Backpapier auskleiden, Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Kaffeepulver in 25 ml heißem Wasser auflösen, abkühlen lassen. Butter schmelzen, ebenfalls abkühlen lassen.

Ei trennen, Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Eigelb, restlichen Zucker und Vanillezucker auf höchster Stufe hellgelb cremig rühren. Zuerst den Kaffee unterrühren, dann die Butter. Mehl und Backpulver mischen, ebenfalls kurz auf höchster Stufe unterrühren. Zum Schluss vorsichtig Eischnee unterheben.

Bei 175 Grad etwa 35 Minuten backen. (Muss aber dazu sagen, dass ich im Gasofen, sprich nur mit Unterhitze backe. Bei Ober- / Unterhitze am besten schon mal nach 20 - 25 Minuten Stäbchenprobe machen.)

Nach dem Abkühlen nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben oder mit dunkler Kuvertüre überziehen und den Kuchen noch etwa 2 - 3 Stunden durchziehen lassen.

Tipp:
Dieser kleine lockere Kuchen schmeckt auch als Schokovariante, dafür statt Kaffee einfach 12 g Backkakao unters Mehl mischen.
Die doppelte Teigmenge in der kleinen Form gebacken reicht für 3 - 4 Personen.