Bewertung
(42) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
42 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2016
gespeichert: 427 (28)*
gedruckt: 7.368 (440)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.01.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
200 ml Milch, 1,5 % Fett
250 g Magerquark
3 Stück(e) Ei(er)
300 g Mehl
1 Tüte/n Backpulver
 n. B. Süßstoff
 n. B. Vanillearoma
 etwas Butter zum Einfetten des Waffeleisens
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten einfach mit einem Handrührgerät vermengen. Ich fange immer mit den flüssigen Zutaten an und gebe dann am Ende das Mehl und das Backpulver dazu.

Bei mir reicht dieses Rezept für circa 13 Waffeln (dicke Herzwaffeln) - somit hat eine ganze Herzwaffel bei mir nur circa 120 Kcal.

Habe an meinem Geburtstagsbrunch diese Waffeln und einen "herkömmlichen" Teig mit viel Butter und Zucker angeboten und den "Fett-Unterschied" nicht erwähnt. Der Vanille-Quark-Teig kam super an und war viel schneller als der normale Teig aufgegessen. Als ich dann erwähnt habe, dass weder Butter noch Zucker im Teig ist, waren alle sehr überrascht und begeistert!