Dips
Frucht
Grillen
Hauptspeise
Rind
Saucen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Flank-Steak-Rolle mit Ananas-Tomaten-Salsa vom Grill

Flank Steak gefüllt mit Mozzarella, Champignons und Paprika

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 03.05.2016



Zutaten

für

Für das Fleisch: (Flankrolle)

1 Flanksteak, ca. 350 - 400 g
1 ½ EL BBQ-Rub
1 Paprikaschote(n)
2 große Champignons
1 Kugel Büffelmozzarella

Für die Sauce: (Salsa)

1 Ananas
1 Tomate(n) (Ochsenherztomate)
1 kl. Bund Koriander
1 Chilischote(n)
Salz und Pfeffer
1 Zwiebel(n), rot
2 Frühlingszwiebel(n)
3 EL Mangochutney

Für den Rub:

1 EL Paprikapulver
1 EL Paprikapulver, geräuchert
1 EL Salz
1 EL Pfeffer
1 EL Knoblauchgranulat
1 EL Zwiebelgranulat
1 TL Rohrzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Alle Gewürze für die Würzmischung (Rub) miteinander vermischen.

Anschließend das Flanksteak im Schmetterlingsschnitt aufschneiden und mit dem Rub einreiben. Danach Mozzarella, Paprika und Champignons in dünne Scheiben schneiden und das aufgeklappte Flanksteak damit belegen. Nun das belegte Flanksteak entgegen der Faser vorsichtig aufrollen und das Ende mit einem Holzspieß fixieren.

Die Flankrolle jetzt bei circa 200 bis 220 Grad bei direkter Hitze von jeder Seite 3 bis 4 Minuten scharf angrillen. Anschließend 15 bis 20 Minuten in der indirekten Zone ziehen lassen.

In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Salsa in kleine Würfel schneiden und mit dem Mango Chutney in einer Schale vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur aufgeschnittenen Flankrolle servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fcpizza76

Vielen lieben Dank für das tolle Rezept ,es kamm sehr gut an.

07.02.2017 23:00
Antworten
aliebert

Hat sehr gut funktioniert und toll geschmeckt. Nur der Rub war nicht so ganz mein Fall. Hat jemand Empfehlungen für andere Rubs, die dazu passsen?

02.09.2016 07:41
Antworten