Karotten-Zitronencreme-Torte

Karotten-Zitronencreme-Torte

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. pfiffig 21.05.2016



Zutaten

für
300 g Karotte(n), geschält, geraspelt
1 EL Zitronenaroma
200 g Butter, weiche
400 g Zucker
1 Prise(n) Salz
5 Ei(er)
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 g Mandeln, gemahlen
150 g Erdbeerkonfitüre
8 Blatt Gelatine
200 g Schmand
300 g Quark
1 Pck. Vanillezucker
1 Zitrone(n), Bio-, Abrieb und Saft davon
600 ml Schlagsahne
n. B. Schokoladenraspel
n. B. Schokodekor, z. B. Eier

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 10 Minuten
Den Backofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Butter mit 300 g Zucker cremig schlagen, das Salz dazugeben. Das Zitronenaroma einrühren. Dann jedes Ei einzeln unterrühren. Die Mandeln zufügen. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren. Zu einer cremigen Masse weiterrühren. Die Karotten zuletzt unterheben.

Den Teig in eine 26er Springform füllen und im Ofen 40 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen.

Für die Creme den Schmand und den Quark mit Zucker und Vanillezucker aufschlagen. Die Zitronenschale unterrühren. Die Sahne steif schlagen und kaltstellen.

Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem Topf auf mittlerer Hitze auflösen. Nicht kochen lassen! Etwas von der Schmandcreme in die Gelatine rühren, dann diese Mischung in die Creme rühren. Bis zum Gelieren beiseite stellen.

Den Boden in 3 Teile schneiden. Den ersten Boden mit Marmelade bestreichen. Die Sahne unter die Schmandcreme heben. Die Böden mit der Creme bestreichen und die Torte zusammensetzen.

Mit der restlichen Creme rundum einstreichen, aber etwas Creme für die Dekoration übrig lassen. Die Torte 4 Stunden kühlen. Aus der restlichen Creme Tuffs auf die Torte setzen und die Torte nach Wunsch mit Schokoladenraspeln und Schokodekor verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.