Backen
Hauptspeise
Party
Pilze
Rind
Schwein
Snack
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pikante Hackfleischtorte, gestürzt

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 22.03.2005



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischtes
200 g Schinken, gekochten, gewürfelt
200 g Käse (Gouda), gewürfelt
1 Dose/n Pilze
3 Ei(er)
2 Brötchen, in Wasser eingeweicht
1 Zwiebel(n)
200 g Schinkenspeck, ganz dünne Scheiben
Salz und Pfeffer
evtl. Knoblauch, frischer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Hackfleisch, Schinken, Käse, Pilze, Eier, die ausgedrückten Brötchen und die in Würfel geschnittene Zwiebel vermengen und nach Geschmack mit Gewürzen abschmecken.
Eine Springform etwas mit Öl auspinseln und mit dem Schinkenspeck auslegen ( auch den Rand der Form mit belegen ) Hackfleischmasse in die Form füllen und bei ca. 160°C etwas 1 1/2 Stunden in den Ofen schieben. Ich decke die Form dazwischen immer mal mit Alufolie ab, damit die Torte nicht gar so dunkel wird. Wenn die Torte fertig ist, die Springform am Besten auf ein Backblech mit Rand stellen und den Ring vorsichtig lösen. ACHTUNG!!! ES LÄUFT VIEL HEISSE FLÜSSIGKEIT RAUS!!! Hackfleischtorte nun auf Servierplatte Stürzen und in Stücke schneiden.
Dazu passt Weißbrot und gemischter Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silke031180

Habe die Torte heute als "Baby -Torte mal anders" gebacken. Sie ist mit Frischkäse Creme bestrichen und dekoriert. Unter der Torte ist noch ein Fladenbrot als Boden. Ich hoffe sie wird dem Beschenkten schmecken. Habe mich ansonsten voll an das Rezept gehalten, lediglich die Champignons weggelassen. Gerochen hat es toll und optisch ist es ein Highlight, auch ohne Creme.

20.09.2017 21:52
Antworten
Geesecake

Sehr lecker und herrlich fleischig. Hatte leider keine Dosenpilze und hab frische genommen - nächstes Ma(h)l nehme ich welche aus der Dose. Danke fürs Rezept!

21.06.2017 21:30
Antworten
janajasmin

Hallo, habe heute die Hackfleischtorte das erste Mal gekocht, alle waren begeistert! Habe allerdings ein bisschen was abgeändert, da ich keine Pilze und auch keinen gouda mag. Ich habe wie beschrieben den Schinken ausgelegt, dann eine Schicht Hackfleisch, dann Erbsen, Mais und Paprika, dann wieder Hackfleisch, darauf Fetakäse, wieder Hackfleisch, dann Erbsen und zum Schluss nochmal Hack. Dazu habe ich Brot und Salat gemacht... Die Torte is super saftig und Mega lecker! Danke für das tolle Rezept!

03.11.2014 15:18
Antworten
bBrigitte

Hallo Micha, sehr lecker deine Hackfleischtorte. LG Brigitte

26.10.2014 15:47
Antworten
Nervensäge70

Hallo Micha 123, ich habe Deine Hackfleischtorte 2 x gemacht. Einmal für meinen Liebsten als Geburtstagstorte und einmal zum Brunch. Einfach nur genial!!!! :-))) Mein Liebster war total begeistert. Ich darf diese Torte nun jedes Jahr für ihn machen. :-) Auch beim Brunch kam die Torte super an. Ich musste Dein Rezept sofort weiter geben. :-) Allerdings nehme ich auch immer etwas mehr Hackfleisch als angegeben. Ich habe eine 28er Form. Auch habe ich die Dosenchampignos durch frische ersetzt, da ich keine Dosenchampignos mag. Nervensäge70

28.08.2014 11:18
Antworten
yuki1

Die Hackfleischtorte war sehr gut! Ich habe noch frischen Rosmarin und Thymian dazugegeben. Bei 150 Grad Heissluft brauchte ich die Torte auch nicht abdecken.

03.04.2007 14:52
Antworten
Lisa50

Hallo Micha123, danke für das leckere Rezept. Die Hackfleischtorte war genial. Sie ist auch super für Gäste geeignet. Nächste Woche werde ich meine Kolleginnen und Kollegen damit überraschen. Wir haben heute Abend Kopfsalat und Bratkartoffel dazu gegessen. Wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen zweiten Advent. Liebe Grüße Lisa

10.12.2006 00:08
Antworten
PettyHa

Hallo Micha123, diese Hackfleischtorte habe ich nun schon zweimal gemacht, das Rezept ist echt oberlecker! Das letzte Mal habe ich noch kleingeschnittenen roten Paprika dazugegeben, sieht optisch sehr gut aus und geschmacklich gibt es auch noch eine besondere Note. Wir essen gerne einen (schwäbischen) Kartoffelsalat dazu. LG PettyHa

02.12.2006 17:02
Antworten
micha123

Stimmt, habe ich vergessen zu erwähnen. Ist auch kalt sehr lecker. Gut vorzubereiten und dann einfach in den Ofen. LG micha123

11.04.2005 19:39
Antworten
shadowma

Hallo Micha, super für Gäste und kaltem Buffet. LG Edelgard

11.04.2005 18:39
Antworten