Müsliriegel


Rezept speichern  Speichern

mit den Varianten Apfel-Zimt oder Kokosnuss, perfekt zum Mitnehmen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 20.05.2016 744 kcal



Zutaten

für
½ Tasse Haferflocken, kernige
½ Tasse Haferflocken, zarte
2 EL Mehl
2 EL Wasser
1 EL Ahornsirup
1 Prise(n) Salz

Variante: mit Apfel

½ Apfel, geraspelt
1 Handvoll Mandeln, gehackt
1 TL Zimt

Variante: mit Kokos

1 EL Kokosraspel
1 EL Mandeln, gemahlen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
744
Eiweiß
23,50 g
Fett
30,32 g
Kohlenhydr.
94,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Haferflocken mit dem Mehl mischen und nach und nach Wasser hinzugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Sollte er zu flüssig sein, einfach noch etwas Mehl hinzugeben. Den Teig mit Sirup süßen und eine Prise Salz hinzugeben.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Anschließend die Masse auf einem Backblech verteilen und etwa 15 - 20 Minuten backen. Zwischendurch unbedingt mal nachschauen, damit sie nicht schwarz werden.

Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Riegel (Vorsicht, heiß!) schon einmal in Stücke schneiden. Die Stücke abkühlen lassen und anschließend auseinanderbrechen und genießen.

Für die Apfel-Zimt-Riegel:
Den Apfel zu der Masse hinzugeben. Ebenso die gehackten Mandeln und den Zimt.

Für die Kokos-Riegel:
Die Kokosraspeln und die gemahlenen Mandeln zum Grundrezept hinzugeben.

Der Kreativität und dem Geschmack sind hier keine Grenzen gesetzt! Ob Trockenfrüchte, Knuspermüsli, Nüsse, Gewürze oder frisches Obst, hier kann alles verwendet werden. Solltet ihr frisches Obst verwenden, muss eventuell der Mehlanteil etwas höher sein, da der Teig sonst zu feucht wird!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

len1schw1

wie viele riegel bekomm ich den daraus

02.01.2020 02:06
Antworten
cecielie

Wie soll denn bei den Mengen aus 2 Eßl Wasser ein geschmeidiger Teig entstehen?

16.08.2017 22:34
Antworten