Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2016
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 225 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2011
12.206 Beiträge (ø4,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für das Kompott:
3 kleine Mispeln
1 Stange/n Rhabarber
4 EL Wasser
2 EL Zucker
  Für die Sauce:
200 g Joghurt
2 EL Honig, flüssig
  Für die Dekoration:
 etwas Honig
1 EL Gojibeeren

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mispeln waschen, entkernen und würfeln. Den Rhabarber putzen, waschen und schneiden. Das Obst mit Wasser und Zucker so lange köcheln lassen, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Nach Belieben mit Zucker abschmecken.

Für die Sauce den Honig mit dem Joghurt mischen und abschmecken. Zuerst das abgekühlte Kompott, dann die Joghurt-Honig-Mischung darauf geben. Zuletzt mit etwas Honig und den getrockneten Gojibeeren garnieren.