Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2016
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 291 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2011
12.206 Beiträge (ø4,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Penne, Vollkorn, selber gemacht oder gekauft
 n. B. Salzwasser zum Kochen
  Für die Sauce:
Zwiebel(n)
1 EL Öl
250 g Spargel
100 ml Salzwasser
200 g Sahne
  Salz und Pfeffer
  Chili
1 Spritzer Zitronensaft, frisch
1 TL Speisestärke, nach Belieben
1 EL Estragon, frisch gehackt
  Für den Fisch:
Lachsfilet(s)
1 EL Öl oder Fett, hitzebeständig
 n. B. Salz und Pfeffer
  Für die Garnelen:
10  Garnele(n) (King Prawns)
1 EL Öl oder Fett, hitzebeständig
  Außerdem:
2 m.-große Tomate(n) oder einige Kirschtomaten
1 EL Estragon, gehackt, für die Dekoration

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Vollkornpenne nach Packungsanweisung oder Rezept im Salzwasser kochen, die Startzeit sollte je nach Kochzeit angepasst werden.

Den Spargel unten abschneiden und etwas schälen. Dann in größere Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Zwiebeln in Öl andünsten, dann den Spargel und nach kurzer Zeit das Salzwasser dazugeben. Im Sud ca. 12 - 15 Minuten köcheln lassen, dann die Sahne sowie den Zitronensaft dazugeben, noch kurz köcheln lassen und die Kräuter dazugeben. Nun mit Salz, Pfeffer, Chili und Zitronensaft abschmecken. Wem es nicht dick genug ist, mit Stärke abbinden.

Zwischenzeitlich das Lachsfilet salzen und pfeffern nach Wunsch und im Öl anbraten. Die Bratdauer beträgt insgesamt ca. acht Minuten. Den Lachs nach vier Minuten wenden. Auch die Garnelen in Öl braten. Das dauert ca. ein bis zwei Minuten. Sie sollten ebenfalls zwischenzeitlich ein Mal gedreht werden.

Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und schneiden bzw. Kirschtomaten waschen und halbieren.

Nun wird zuerst die Pasta auf Teller gegeben, dann der Spargel. Die Lachsfiletstücke entweder ganz oder in Streifen geschnitten oben drauf legen. Zuletzt Garnelen, Tomaten und Kräuter drapieren.